14.09.09

Frauenparkplatz

Also mal ganz ehrlich, die Sache mit den Frauenparkplätzen in Parkhäusern und Parkgaragen ist toll. Na gut, ich bin jetzt keine Frau und muss viel länger nach einem Parkplatz suchen, aber die Idee extra Parkplätze für Frauen nahe der rettenden Ein- bzw. Ausfahrt einzurichten ist genial.

So können nämlich die schwachen, wehrlosen Frauen viel besser und schneller vor den bösen, schmierigen Vergewaltigern und Dieben flüchten, die in den dunklen Ecken eben jener Parkhäuser den ganzen Tag nur auf ein easy Opfer lauern.

Noch cleverer wäre allerdings gewesen extra Vergewaltigerparkplätze in den untersten bzw. obersten Etage der Parkhäuser einzurichten damit die Bösewichte einen möglichst langen Weg zurücklegen müssten um bis zu den Frauen zu kommen. Da wurde nicht weit genug gedacht.

Aber genug der Scherze. Ich finde es wirklich ehrlich voll gut mir nicht immer Gedanken machen zu müssen ob die Liebste gerade im Parkhaus ausgeraubt und vergewaltigt wird. Und das nur wegen den Frauenparkplätzen. Auch das Einkaufen in der City ist gleich viel entspannter wenn man seine liebste vorher auf nem Frauenparkplatz parkt. Und hinterher kann man sie dann dort unversehrt und garantiert nicht vergewaltigt wieder abholen. Eine tolle Sache.

Frauenparkplätze hurra!

Kommentare:

mys hat gesagt…

Ich hätte ja gerne Parkplätze extra für Betrunkene - deren Autos könnt' man dann direkt abschleppen lassen ;=)

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Das war ein Grund mit, weshalb ich endlich rübergemacht habe: Endlich krieg ich überall einen Parkplatz. Yippieh!

hat sich echt voll gelohnt ....

M.i.M. hat gesagt…

Frauenparkplätze, sie die größer, breiter und mit Schaumstoff ausgepolstert für die Frauen?

Babel hat gesagt…

@M.i.M.
yep damit die männer auch keine angst um ihre autos haben müssen :D

aber die sind auch meist besser beleuchet...

Maak hat gesagt…

@mys: spitzenidee! da wären dann auch immer parkplätze frei und man müsste nicht lange suchen.

@svenja-and-the-city: also wenn das kein grund für ne umwandlung ist, dann weiss ich auch nicht.

@mim: leider nein. die sind wie ganz normale parkplätze nur mit men schild drüber wo "frauenparkplatz" drauf steht.

@babel: das mit der beleuchtung stimmt wirklich.

sabine hat gesagt…

Ich muss da M.i.M. recht geben: Ich dachte bisher auch immer die wären etwas breiter als normale Parkplätze...! Messen Sie doch bitte, bei nächster Gelegenheit, mal nach Herr Maak.

CheeseSteakJim hat gesagt…

Sind die nicht einfach nur größer und vielleicht nur in Ausgangsnähe für Schwangere oder so?

Die Vergewaltigungsthematik halte ich irgendwie für unsinnig. Wenn 'ne Frau alleine nachts um sonstwann aus oder in ihr Auto steigt ist mir doch scheißegal ob sie schnell am Ausgang ist oder nicht, die kriege ich schon.

Da sind die Frauenparkplätze doch eher kontraproduktiv, da weiß der Vergewaltiger ja schon wo er sich auf die Lauer legen muss...

PropheT hat gesagt…

Kriegen die Vergewaltiger nen Strafzettel, wenn sie auf dem Vergewaltiger-Parkplatz stehen, ohne ihre Vergewaltiger-Lizenz sichtbar hinter der Scheibe platziert zu haben?

Maak hat gesagt…

@sabine: was sie bestimmt meinen sind bus-stellplätze und die sind eher länger als breit.^^

@cheesesteakjim: in der nähe der ausfahrt - also da wo die frauenparkplätze sind - ist oft ein büro wo der depp drin sitzt, der auf's parkhaus aufpassen muss und den man anbrüllen kann wenn die automaten nicht funzen und der die schranke manuell steuert wenn's mal unbedingt sein muss.
es ist bestimmt einfacher zu rauben und morden wenn der nicht gerade daneben steht.

@prophet: nein. vergewaltiger kommen grundsätzlich immer davon. selbst mit parkvergehen.