17.12.07

Die schöne Bäckerin

Kennen Sie die schöne Bäckerin? Das ist irgendwie so ein Ausdruck den man immer mal wieder irgendwo hört. Keine Ahnung wieso, aber in vielen Geschichten besorgen die Erzähler ihre Brötchen bei der "schönen Bäckerin". Es hat fast den Anschein als wäre man als hässliche Bratze nicht für den Beruf der Bäckerin geeignet weil überall nur die "schöne" Bäckerin erwähnt wird (zumindest wenn Bäckereipersonal überhaupt in Erzählungen vorkommt).

Der Begriff der "schönen Bäckerin" ist jedenfalls bekannt genug um in Buchtiteln, Artikelüberschriften, Gedichten, (anderen) Blogs und sogar Lesbenpornos Verwendung zu finden. Irgendwie ist also der Begriff der schönen Bäckerin bekannt - warum auch immer.

Nun ist es ja bei uns zuhause so, dass ich derjenige bin der an Wochenenden immer die Brötchen holt während meine Liebste schon mal den Frühstückstisch deckt und Kaffee und Eier heiss macht (harhar). Da frage ich Sie immer was ich ihr denn dieses mal von der schönen Bäckerin mitbringen dürfte - nicht etwa weil die Bäckerin tatsächlich schön wäre, sondern weil der Begriff "Bäckerin" ohne "die schöne" einfach nicht geht.

Früher war es mir ja total Latte, aber seitdem ich immer bewusst an die "schöne" Bäckerin denke versuche ich in jeder Bäckerei in die ich komme still und heimlich für mich selbst die "schöne" unter den vorhanden Bäckerinnen zu ermitteln. Das ist manchmal sehr offensichtlich und manchmal sehr schwer weil keine der Damen wirklich hübsch ist.

Vielleicht sollte man einfach ne Fernsehsendung daraus machen. So Contest-Shows sind doch im Moment total angesagt. Ob nun das Supertalent, die neuen Popstars, das Top-Model oder die hübsche Bäckerin ermittelt wird ist doch vollkommen egal. Hauptsache es gibt Competition. Dieter Bohlen könnte jede Woche eine andere Bäckerei besuchen und dort die Mädels nach Optik und Backkünsten beurteilen und die mit den größten "Brötchen" gewinnt dann das goldene Brot oder so. Wär das nicht was? Fänd ich besser als Sendungen wie das blöde Quiztaxi.

Kommentare:

Gerlinde M. hat gesagt…

Du verwechselst vermutlich Bäckerin mit Bäckereiverkäuferin; das ist aber nur ein Teil Deines Problems.

Maak hat gesagt…

solange sie auch in zukunft täglich meinen blog lesen um sich wieder und wieder von der qualität des geschriebenen bzw. meinen "problemen" (haha) zu überzeugen, sind sie natürlich herzlich eingeladen auch weiterhin solch informative kommentare zu schreiben. diesmal habe ich sie übrigens mal nicht an der uhrzeit erkannt. ich wusste gar nicht dass sie auch tagaktiv sind.

Herr K. hat gesagt…

Bin ich auch gar nicht. Tja, wer wars dann?

der baron hat gesagt…

@gerlinde: Das heißt glaube ich vollständig sogar BäckereiFACHverkäuferin. Ansonsten kann ich die Probleme des Verfassers durchaus verstehen. Die arbeitete sogar bei uns im Haus und und wir, die Single-Männer in unserer WG, hatten am Wochenende zumindest ein Highlight sicher.

@maak: bei den ganzen büchern, pornos und gedichten fehlt noch ein richtiger song in der reihe, oder? ich biete mich hiermit an. grüße,
der baron