21.07.08

Was ist braun und hat einen fetten weißen Streifen auf dem Kopf?

Na, wissen Sie es? Ach kommen Sie, es ist doch ganz einfach: mein Arbeitskollege, der Herr S.

Der kam nämlich heute aus seinem dreiwöchigen (!) Urlaub zurück und hatte das Vergnügen sich erstmal von der ganzen Abteilung für dieses seltsame Aussehen auslachen zu lassen. Doch wie kam es dazu?

Der Herr S. hatte seine Familie in nen Wohnwagen gepackt und ist damit zu den sonnigsten Ecken Frankreichs gefahren. Ganz am Anfang des Urlaubs hat er es irgendwie hinbekommen sich ganz böse den Kopf zu stossen. Also so richtig böse. Mit Blut und so. Ganz üble Wunde. Hat immer wieder nachgesuppt.

Zum Glück hat der Herr S. bis auf einen Kranz Haare, die ihm in U-Form um den Hinterkopf geblieben sind (wie bei Homer Simpson, nur in grau bis weiß), eine verdammt hohe Stirn Glatze. So konnte er sich oben Zentral auf die Rübe ein Pflaster kleben. Wären dort Haare gewesen dann wär das nicht gegangen - oder zumindest wäre das Entfernen des Pflasters sehr schmerzhaft gewesen. Aber da die entsprechende Stelle bei ihm kahl ist, wurde die Wunde einfach zugepflastert und fertig.

Nun hat der Herr S. also mit einem Pflaster mitten auf der Glatze drei Wochen in der Sonne gesessen. Und er hat - das muss ich zugeben - eine wahnsinns Urlaubsbräune mitgebracht. Respekt! Richtig Latino der gute. Meine Haut kennt ja nur die Zustände "blass" und "Zoidberg", aber der Herr S. - toll! Da wird man richtig neidisch. Naja, bis halt auf den breiten Balken wo den ganzen Urlaub über das Pflaster klebte... Der ist nämlich weiß geblieben und sieht eher nach seltsamer Kriegsbemalung aus. Immerhin kann Herr S. selber drüber lachen... unser kleines Sparschwein.

Kommentare:

Frau Schmidt hat gesagt…

Hähä... Sparschwein... :-D

Maak hat gesagt…

@frau schmidt: tja, was ist naheliegender wenn einer nen schlitz aufm kopp hat?^^

Die Prinzessin! hat gesagt…

Ich hätte das Pflaster einfach draufgelassen :-D

Basti hat gesagt…

Wer den Schaden hat heisst es doch so schön!
Das erinnert mich immer an diese Werbung wo sich der dicke Typ am Strand, durch eine Plastiktüte Idiot auf den Bauch gesonnebranndet hat!

Maak hat gesagt…

@prinzessin: ich hätte sogar noch nen hut drauf gesetzt!

@basti: ...oder der eine police-academy-film (ich glaub es war der dritte) wo sie dem proctor mit sonnencreme "dork" aufn bauch (oder rücken?) schreiben.

Lily hat gesagt…

Bei braun und weißem Streifen stellte meine Fantasie sofort das Bild eines Skunks zur Verfügung. Aber ich habe auch eine schmutzige Fantasie- zumindest übelriechend, von Zeit zu Zeit...
Lily

Mr.Elch hat gesagt…

@maak: Das war Captain Thaddeus Harris der DORK auf seine Brust geschrieben bekommen hat. Und es war der 5. Teil... nur so nebenbei... ;-)

Maak hat gesagt…

@lily: übelriechende phantasien? nice! meine phantasie ist eher visuell als olfaktorisch.

@mr.elch: haha! das sie das so genau wissen macht sie seeehr verdächtig wie ich finde.^^

Mr.Elch hat gesagt…

@maak: verdächtig? Für was? Vielleicht, das ich alle Filme in einer BOX besitze? Ja! Das tue ich... ;-) Und ich schaue sie gerne! HAHAHAHAHAHA! außer den letzten...