17.09.08

Welche Ehre

"Ich danke der Academy und meiner Liebsten, meinen Eltern, meinem Bruder...", sagte ich mit Freudentränen in den Augen. Für mich war es ein sehr emotionaler Moment.
"...der Plattenfirma, meinem Produzenten, Gott, Jimmy, Kelly, Ted, Ralf, Kirsten, den Zwillingen..." Ich winkte immer wieder mit der schweren Trophäe, hielt sie dabei aber mit beiden Händen fest umklammert. Sie war mein und niemand würde mir diese Auszeichnung wieder wegnehmen können.
"...Billy, meinem Anwalt Joachim, Melanie, Onkel Horny, Bob, Danny, Mary, den Jungs in Boston, den Jungs in London..." Natürlich hätte ich niemals damit gerechnet diese Ehrung zu bekommen. Dennoch hatte ich - rein vorsichtshalber - eine Liste mit allen denen ich danken müsste vorbereitet, die ich nun einfach auswendig aufsagte.
"...Karl, Martin, Fred - I love you man, Liz, Olli, Jessica, Harry..." Neben mir stand Frau W., die mir diese Auszeichnung überreicht hatte. Sie war viel kleiner als ich mir sie immer vorgestellt hatte (also Frau W. - nicht die Trophäe) aber sie hatte wie immer große Worte gefunden als sie mir den Preis überreichte.
"...Paulina, Lukas, Wally, Peter, Jan, Thomas, James, Claudia, Bianca und all meinen Lesern und Fans ohne die das alles niemals möglich gewesen wäre!" *frenetischer Jubel*

Dann verliess ich die winkend die Bühne. Im Backstagebereich konnte ich hören wie die Show ohne mich weiter ging. Bevor ich groß zur Ruhe kommen konnte kam auch direkt ein Kamerateam auf mich zugestürmt und so ein junges, blondes Ding hielt mir ein Mikro unter die Nase.

"Herr Maak, zum ersten mal in ihrer Karriere haben sie die Auszeichnung 'I love Your Blog' bekommen. Wie fühlen sie sich jetzt?"
"Ähm... also zuerst dachte ich das sei ein dummer Scherz oder wieder nur so eine Stöckchen-Geschichte, aber als ich dann ähm... hörte das Frau W. mir diesen äh... Preis überreichen würde - die ja genau weiß das ich Stöckchen öhm... hasse und gepflegt ignoriere - da wusste ich dann das es doch ernst war und äh... hab mich natürlich tierisch drüber gefreut das die viele äh... harte Arbeit sich endlich mal auszahlt."

"Aha, das ist ja ein Ding. Zeigen sie den Fans doch mal ihre Trophäe. Würden sie sie bitte mal in die Kamera halten."
"Aber klar. Hier bitte."


"Oh, schönes Ding. Wo werden sie sich den Preis hinstellen."
"Puh... äh... vermutlich auf den Kamin."
"Haha, das ist ja mal ein ungewöhnlicher Platz."
"Öh... ja."

"Eine letzte Frage, Herr Maak. Wenn sie selbst diesen Preis verleihen könnten, wen würden sie dann damit ehren?"
"Ach, wissen sie, die meisten denen ich den Preis verleihen würde werden eh ständig mit Preisen überhäuft - und das zurecht weil sie einfach gut sind in dem was sie tun. Ich glaube es ist kein großes Geheimnis das ich ein großer Fan von Herrn Grob bin. Der Mann ist einfach ein Genie. Aber auch die Geschichten von Ich bin erkaeltet sind unvergleichlich großartig (vielleicht sogar noch besser?) und ich bewundere die Gehirnanomalien dieser Leute, die dazu führe das sie derartige Meisterwerke produzieren können."
"Öh? Aha?"
"Natürlich darf ich auch nicht Herrn Siegismund vergessen. Der schreibt beruflich für ein Computerspielemagazin und privat halt sein Blog 'das kleine muc'. Und jener Blog ist so wahnsinnig gut geschrieben, dass es mich dereinst dazu verführte selbst mit der Schreiberei anzufangen. Einmal so sein wie der Herr Siegismund - das war mein Traum. Mitlerweile hab ich natürlich meinen eigenen Stil gefunden. Geblieben ist nur das fast gleiche Layout (das ich aber auch nicht ändern will weil's mir optisch so gefällt.)"
"Äh, ja. Sonst noch wer. Im Prinzip würden wir eigentlich gern sieben Nominierungen hören."
"Sieben Nominierungen? Was für ein Blödsinn. Geben sie es zu, sie wollen mir ein Stöckchen unterjubeln! Ich gebe ihnen fünfzig Nominierungen - die können sie alle in meiner Blogroll (am rechten Rand) ablesen. Der einzige Blog den ich jetzt und hier noch ausdrücklich empfehlen werde ist der von Frau W., aber die hat jene Auszeichnung schon bekommen."

"Eine Frage noch..."
"Nö. Keine Frage mehr. Ich geh jetzt feiern. Lasst mich in Ruhe ihr Aasgeier."


Und dann lies ich die Sektkorken knallen...

Kommentare:

Frau W. hat gesagt…

Ach ist das schön, wie sich der Mann freuen kann. *seufz* Da werde ich mal nicht näher auf den kleinen Seitenhieb eingehen, Herr Maak. Ich weiß ja nicht, wie man(n) sich 162 Zentimeter größer vorstellen kann, als sie sind. ;o)

*flüster* Das finde ich klasse, dass Sie den Preis auch an Herrn Grob weiterreichen. Ich habe mich nämlich gestern nicht getraut, weil mir sein Blog eine wirklich stöckenfreie Zone zu sein scheint. Wobei... es bestimmt sehr interessant zu lesen wäre, wie er diese Preisverleihung in eine Geschichte einbaut.

Nun denn: Freuen Sie sich und feiern Sie weiter. Werfen Sie doch ein paar Tiefkühlbeißerchen in Ihren Sektkelch. Das nenne ich stilvoll feiern. ;o))

Der Imperator hat gesagt…

Verdient abgestaubt.

Gratulation! ;-)

Mr.Elch hat gesagt…

Auch von mir Herzliche Glückwünsche! Schön Geschrieben!