11.11.08

Die schlimmste Folter

Ich weiss nicht mehr genau wie ich in diese Situation gekommen bin. Aber da sitze ich nun, gefesselt an einen Stuhl in einem dunklen Raum mit zwei dunklen Gestalten, die die alte Verhörnummer mit mir abziehen.

"Rede endlich!", brüllt der eine und hält mir die Schreibtischlampe vors Gesicht. Ich kneife die Augen zusammen weil das tierisch hell ist und - das vergisst man oft wenn man es nicht mal selbst erlebt hat - verdammt warm ist es auch. "Ganz schön grell", sage ich. "Sechzig oder hundert Watt, die Birne?"

Das gefällt ihm gar nicht. Er schlägt *whammm!* mit der Faust auf den Tisch. Der Typ hat ne Statur wie ein Bär und ist schon sehr einschüchternd mit seiner Art. "Du hast es nicht anders gewollt.", sagt er. "Jetzt kannst du was erleben." Dann krempelt er sich die Ärmel hoch. Was jetzt wohl kommen mag?

Plötzlich taucht das Gesicht des Anderen neben meinem Ohr auf. Der scheint eher der ruhigere Typ zu sein und sagt ganz gelassen: "Sie müssen das Verhalten meines Kollegen verzeihen." (Ah, dieser hier siezt mich. Sehr höflich. Der andere hat mich immer ungefragt geduzt.) "Er verliert immer schnell die Geduld und wird dann etwas... ungemütlich." Ich schau zu dem bärenhaften Kerl rüber der schwitzend und schnaufend mit hochgekrempelten Ärmeln vor mir steht. Zwischen ihm und mir nur der Tisch, doch der wird mich nicht retten wenn ihm der Geduldsfaden reisst. "Vielleicht sollten sie uns einfach sagen was wir wissen wollen", fährt der Ruhigere fort, "dann sorge ich dafür das er ihnen nichts tut." Ich drehe den Kopf und schau mir den Ruhigen an. Dann den Bären. Dann wieder den Ruhigen. "Ist das jetzt 'guter Cop, böser Cop'?", frag ich.

"Wir sind keine Cops", sagt der Ruhige und nickt dem anderen zu. Dieser Brüllt als wäre er Godzilla und zerreisst vor meinen Augen den Tisch als wärs nur ein Stück Papier. Jetzt ist da gar nichts mehr zwischen ihm und mir. "Worum geht's hier überhaupt?", frage ich um Zeit zu gewinnen. "Sie haben immer nur gesagt ich soll reden und nie gesagt worüber." Auf einmal ist es still. Die beiden sehen sich an.

"Ähm", sagt der Böse plötzlich ganz freundlich, "Wir lesen immer ihren Blog." Der Ruhige nickt bestätigend. "Und da haben sie schon seit letzten Donnerstag nichts mehr geschrieben." Oh, jetzt siezt er mich also doch. Der Ruhige nickt wieder. "Und jetzt wollten wir wissen was los ist." Nicken. "Schließlich lieben wir ihren Blog! Und auch wenn wir nicht immer Kommentare schreiben lesen wir ihn jeden Tag. Und wenn mal einen Tag nichts kommt und wir auf den nächsten Tag warten müssen ist das für uns die schlimmste Folter!" Und wieder nickt der Ruhige zu dem was der Böse sagt.

"Aber Leute", sag ich, "Ihr könnt doch nicht tatsächlich von mir erwarten das ich euch JEDEN Tag pures (Blog-)Gold liefern kann. Manchmal passiert einfach nix was man verblogwursten könnte und Geschichten zu erfinden ist auch nicht einfach wenn sie gut sein sollen." Stumm schauen die beiden mich an. "Und manchmal ist einfach so viel zu tun, dass man einfach nicht dazu kommt was aufzuschreiben - selbst wenn man etwas Gutes zu erzählen hätte. Und jetzt mach ich auch noch zwei mal die Woche Sport und ab nächstes Jahr hab ich nen neuen Job, da weiss ich noch gar nicht ob und wieviel Zeit ich da zum Bloggen haben werde." Dem Bösen, der mitlerweile ganz lieb geworden ist und mich mit großen Kulleraugen anstarrt, läuft eine Träne über die Wange. "Aber ich verspreche hoch und heilig, dass ich WENN es was zu erzählen gibt UND es die Zeit erlaubt, das auch bloggen werde." Der liebe Böse lächelt weinend. Der Ruhige schnauft in ein Taschentuch. "Und wenn ihr mich jetzt losbindet, dann geb ich euch ein Eis aus."

Das machen die beiden dann auch. Sie binden mich los und wir räumen noch das Zimmer auf (ein zerrissener Tisch macht ne Menge Splitter). Dann gehen wir.

Auf dem Weg nach draussen fragt mich der Bärentyp: "Ist denn wirklich gar nichts passiert seit letzten Donnerstag?" Was für eine Frage. Natürlich war etwas passiert. "Also am Sonntag", erzähle ich, "da haben wir ne Martinsgans verdrückt. Die hat total gut geschmeckt. Aber am nächsten Tag hatten wir alle Magenbeschwerden. Gans schön blöd, sag ich. Versteht ihr? Gans schön blöd! Haha!"

Und wärend ich erzählte gingen wir in den Sonnenuntergang...

Kommentare:

Herr Momo hat gesagt…

Das haben Sie aber schön geschrieben, dass nichts passiert ist ;)
Danke für das Grinsen auf meinem Gesicht :)

Dimebag hat gesagt…

Jau! Danke. Coole Story!

(Datt)Lovepower(schn) hat gesagt…

*lol* Maak Du Schriftsteller und Drehbuchschreiber da.

Gans (verstehst de?) prima geschrieben sag ich dazu! :o)

Afrin Alburu hat gesagt…

Sehr romantische Geschichte.
Aber die Problematik kommt mir bekannt vor. Schwierig ist das.


[ oO? ]

Frau TBH ♥ hat gesagt…

Danke! :)

Und ich hoffe, meine Martinsgans die ich heute Mittag hatte, bringt mir keine Magenprobleme. Das wäre auch gans schlimm für mich.

Netty hat gesagt…

*lach* Das ist prima! :)))

weitergelesen hat gesagt…

Freut mich zu hören, dass bei Ihnen alles in Ordnung ist und Sie uns einfach nichts zu berichten haben.

Und noch schöner zu lesen, dass Sie das Nichts so hervorragend in Worte fassen können. ;o)

Maak hat gesagt…

@herr momo: naja, das mit der martinsgans IST passiert... ;-)

@dimebag: biddeschööön.^^

@(datt)lovepower(schn): das lob kommt gans klar rüber. ;-)

@afrin alburu: romantisch?!? aber nur wegen dem sonnenuntergang, oder?^^

@frau tbh: magenprobleme will keiner gerne haben, das ist gans klar. ;-)

@netty: nur prima oder gans prima?^^

@frau w.: das kompliment kann ich nur zurückgeben. auch wenn es ihnen nicht an themen mangelt, wissen sie diese doch immer wieder großartigst in die schönsten worte zu verpacken. :-)

Der Imperator hat gesagt…

Das kennt ich glaube jeder Blogger.
Aber Du bis ja zum Glück mit nem zerrissenen Tisch davon gekommen.
Es hätten ja auch Deine Finger sein können. ^^

Dimebag hat gesagt…

Mahlzeit! :-)

Herr Schmidt hat gesagt…

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lecken sie immer noch an ihrem Eis.
Ich liebe Stories mit Happy End!

little-wombat hat gesagt…

Er lebt. na gott sei dank!

schuschan hat gesagt…

manchmal da passiert eben so gut wie nichts :)...aber verwursten kann man das auch prima...wie man sieht *lach*!

Mr.Elch hat gesagt…

Aber da bei Dir im Ruhrpott ist doch bestimmt viel mehr los, als hier auf dem fast Lande...
Unglaublich... immer über nix so viel schreiben... ^^

Jamez hat gesagt…

Ich hab mir mal grad schnell die Filmrechte gesichert... ;)