09.03.09

Who watches the nude man?

Okay. Also obwohl oder vielleicht gerade weil ich die Comix nicht gelesen hatte gefiel mir dieser Watchmen-Film aussergewöhnlich gut. Nur zwei Kleinigkeiten gab es die mich da gestört haben.

Erstestens: wenn dieser Nite Owl Typ unverkleidet ist sieht er zu 110% aus wie Chevy Chase als Clark Griswald was einen tierisch vom Filmgeschehen ablenken kann.


Und zweitestens hätten sie Dr. Manhattan besser "der blaue Nudist" nennen sollen. Alle Nase lang rennt der ohne Unterhose rum und hält der seinen blau leuchtenden Schwengel ins Bild. Damit zieht der alle Blicke auf sich. Ehrlich, wenn der sein Teil zur Schau stellt könnte im Hintergrund ein Bär den Moonwalk tanzen und niemand würde es bemerken. Den selben Eindruck hatten übrigens alle, die Samstag mit im Kino waren. Sie konnten nicht wegsehen. Der glühende Rüpel des blauen Nudisten war für uns wie das Licht für die Motten.


Ansonsten ein solider Film.

Kommentare:

geschichtenerzähler hat gesagt…

Der wurde so gedreht, dass die Quote der Damenbesuche in die Höhe getrieben werden kann. Und wir müssen es dann wieder ausbaden ;-) Nackt durch die Wohnung schweben mit einem leuchtenden S........

der.grob hat gesagt…

ich dachte eigentlich, das war chevy chase?!

ich fand die musikauswahl teilweise ein wenig unglücklich. dumm nur, dass ich bei "99 luftballons" immer - wirklich immer - mitsingen muss.

Maak hat gesagt…

@geschichtenerzähler: da kriegt man penisneid. nicht wegen der größe, aber weil er leuchtet!

@der.grob: stimmt. die musik hätte man auch definitiv besser wählen können. und ich glaub der chevy chase eindruck entsteht durch die 80ger-jahre-brille.

PropheT hat gesagt…

Im Original sieht man seinen Schwengel glaub ich nur 1x.

HOLY SHIT NIGHTOWL IST CHEVY CHASE!

Lauffrau hat gesagt…

Also ich hab nix Nacktes gesehen...ich hatte ständig ne Hand vor den Augen ;-)

geschichtenerzähler hat gesagt…

@ lauffrau: jaja, die Hand vor Augen,hahaha, aber die Finger weeeeiiiit gespreitzt!!!

Nina hat gesagt…

Also, angesichts der Tatsache, dass es sich um einen Hollywood-Film handelt und die Amerikaner mitunter sogar im Jogger in die Sauna gehen(!), halte ich eine entblößte Nudel in so einem Film für epochal, selbst, wenn sie nur CGI ist.
Was Obama alles möglich macht, es ist unglaublich.

Maak hat gesagt…

@prophet: gibt's für europa ne extra version mit mehr pimmel? also ich hab den ganz schön oft gesehen.

@lauffrau: sollte man auch. ich halte mir immer eine hand vor die augen wenn ich dusche damit ich nichts nacktes sehe.

@geschichtenerzähler: genau ;-)

@nina: wenn der nur cgi ist, dann.. hat jemand wochenlang seinen rüpel in 3d modeliert. igitt.

Der Imperator hat gesagt…

Lol! Wo sie wieder hinschauen.
Schwanzvergleich? ^^

Nina hat gesagt…

Igitt? Ist so ein Rüpel denn etwas Widerwärtiges? Was haben Sie denn für ein schlechtes Verhältnis zu ihrer Anatomie?

Es kommt ja drauf an, WER das Teil wochenlang modelliert hat. Wenn's wirklich Wochen gedauert hat, könnte das der Hinweis darauf sein, dass es eine sehr hübsche, junge Dame war. Und kaum, hat sie begonnen das gute Stück sanft mit warmer Modelliermasse einzustreichen... Jedenfalls wurde die junge Dame nach 3 Wochen erfolgloser Versuche durch einen hässlichen, alten Typen mit Warzen und Schwielen an den Händen ersetzt, der schaffte es dann auf Anhieb, das Ding in der gewünschten Form abzugießen. ;-)

Maak hat gesagt…

@imperator: gern. bei sonnenaufgang an der großen eiche.

@nina: das "igitt" war natürlich nicht ernst gemeint. ich habe ein sehr gutes verhältnis zu meiner anatomie. manche sagen sogar mein rüpel wäre der schönste den es gibt!

und wer auch immer den schwengel des blauen nudisten modelliert hat, egal ob schöne frau oder hässlicher typ, man hat ihn nicht beschnitten - was wohl für amerikanische verhältnisse selten sein soll, auch unter nicht-juden. so heisst es jedenfalls.

Dimebag hat gesagt…

Mahlzeit!

// off topic... Man kriegt 3 Jahre für das Veröffentlichen von kompromittierenden Bildern fremder Personen (ohne Augenbalken!). HAMMER!

*seufz*