06.03.09

Yuri

"Springer schlägt Dame auf E6", sagte ich und schob meine kleine Pferdefigur über das Schachbrett. Yuri legte seine seine Stirn in Falten. Damit hatte er wohl nicht gerechnet. Angespannt starrte er mit zusammengekniffenen Augen auf das Spiel und sagte keinen Ton.

Nach endlosen Sekunden griff Yuri zögerlich nach seinem Turm, überlegte nochmal kurz und schob ihn dann langsam nach vorne. "Turm schlägt Springer auf E6", sagte er ernst und nahm meine kleine Pferdefigur vom Schachbrett.

Es war nicht einfach mein Pokerface zu halten und ich glaube ich konnte ein kleines Grinsen nicht verbergen. Yuri war genau in meine Falle gelaufen und würde spätestens in sechzehn Zügen schachmatt sein. Ich wusste das. Ob er es wohl auch wusste?

Ohne lange nachzudenken schob ich meinen Läufer schräg nach vorne. "Läufer auf F7", sagte ich und fügte locker noch ein "Schach" hinzu. Yuri starrte panisch auf das Brett. Seine Augen wanderten ruckartig von Figur zu Figur. Ich glaube jetzt wusste er wie das ausgehen würde. Dann sah er mich grimmig an. Ich konnte nicht anders und lächelte.

Plötzlich ging die Glocke *ding, ding, ding* und bevor ich noch irgendetwas sagen oder tun konnte hatte ich Yuris Faust zwischen den Augen.

Als ich Stunden später mit geschwollenem Gesicht wieder aufwachte sagte man mir das Yuri durch Knockout gewonnen hatte. Schachboxen war vielleicht doch nicht so einfach wie ich immer dachte. Dennoch ist es ein sehr interessanter Sport.

Kommentare:

Mr.Elch hat gesagt…

Najaaaaa... also ob das was wird... Nur Schach find ich interessanter... Ist dann auch nicht so laut... ^^

Maak hat gesagt…

@mr.elch: laut ist es beim schachboxen eigentlich selten.
...ausser vielleicht beim box-teil.

N(acht)W(ächter) hat gesagt…

Geil.
Da hat wohl einer damals zu oft "Battle Chess" auf dem Amiga gespielt.:-)

c.s. hat gesagt…

also herr maak,
sie hätte doch wissen müssen, dass man im schachboxen nur gewinnen kann, wenn man seinen körper mit einem ägyptischen gott teilt.

Maak hat gesagt…

@nw: harhar. gut möglich. die idee schach und auf die fresse kloppen zu kombinieren ist jedenfalls genial.

@c.s.: ich hatte gehofft ich wäre vielleicht ein ägyptischer gott. hat sich aber als irrtum herausgestellt.

Jamez hat gesagt…

Also für den Axel Schulz wäre das nix.. der würde in beiden Sportarten alt aussehen... :-D

SabrinaS hat gesagt…

Das wäre die einzige Möglichkeit, gegen meinen 7 Jährigen im Schach zu gewinnen, wobei...*mist...ich schlage meine Frischlinge ja nicht...
:D

Maak hat gesagt…

@jamez: looooool

@sabrinas: feigling! sie haben ja bestimmt nur angst zu verlieren. ;-)

geschichtenerzähler hat gesagt…

Das wäre nichts für mich. Ich bekomme schon das Grausen wenn ich auf dem Land überall lese: Pferdeboxen.......

Mr.Elch hat gesagt…

Ja, den Boxteil mein ich natürlich... ^^

PropheT hat gesagt…

Gibt es da nicht diese berühmten Schachboxenluder?