28.04.09

Eigentlich ist Lachen eher gesund

Fast hätte der Schock mich von der Behandlungsliege gehauen als der Arzt mir sagte: "Sie haben da einen Humor." Ich bin ja von Natur aus ein eher blasser Hauttyp, aber Kreide konnte unmöglich weißer sein als ich in jenem Moment. "Einen Humor?", fragte ich panikartig, "Sie meinen eine umschriebene Zunahme des Gewebsvolumens jedweder Ursache - wie Krebs zum Beispiel? Muss ich jetzt sterben?" Der Arzt lächelte. "Nein, nein, sie meinen einen Tumor, aber den haben sie nicht." Ich beruhigte mich etwas. "Nicht?", fragte ich. "Nein", sagte der Arzt, "sie haben einen Humor. Das ist die Fähigkeit, ein Lachen hervorrufen zu können - sowohl bei anderen als auch bei sich selbst. Und Humor ist nur in den seltensten Fällen tödlich. Denn eigentlich ist Lachen eher gesund."

Ich dachte nach. "In den seltensten Fällen?", fragte ich nach, "Ist denn schonmal jemand an Humor gestorben?" Der Arzt legte mir beruhigend seine Hand auf die Schulter und lächelte mich freundlich an. "Naja", sagte er, "es soll Leute gegeben haben, die sooo viel Humor hatten, dass sie sich tot gelacht haben. Angeblich. Aber ob das stimmt weiß ich aber nicht so genau. Das Risiko das das passiert ist jedenfalls verschwindend gering."

Während ich mein Hemd wieder zuknöpfte (natürlich hatte ich mich für die Untersuchung frei gemacht bevor diese Geschichte begann) grübelte ich in mich hinein. "Verschwindend gering, was? Das bedeutet aber nicht das es unmöglich ist, oder?" Der Arzt verdrehte die Augen. Er kannte mich sehr lange und sehr gut weil ich fast jede Woche bei ihm auftauchte und er wusste was für ein schlimmer Hypochonder ich war und was jetzt kommen würde. Vermutlich würde ich darum bitten von meinem Humor geheilt zu werden damit ich mich nicht irgendwann totlachen könnte - egal wie verschwindend gering die Wahrscheinlichkeit wäre das das tatsächlich passiert. Sie müssen nämlich wissen, dass es schon immer mein schlimmster Alptraum war mich im Schlaf totzulachen. "Kann man meinen Humor heilen?", fragte ich den Doc erwartungsgemäß, "Oder was muss ich tun um mich nicht irgendwann versehentlich totzulachen?"

Obwohl mein Arzt darauf gefasst war das das kommen würde sah er mich im ersten Moment an wie Auto. Das machte er allerdings immer. Dann begann sein Auge nervös zu zucken und etwas Wahnsinniges machte sich in seinem Blick breit. Auch das war nicht ungewöhlich, zumindest nicht wenn ich der Patient war um den es gerade ging. Dann allerdings schüttelte er sich als wäre er gerade aus einem bösen Traum erwacht und erklärte mir was ich tun könnte.

"Also mit dem Totlachen ist das so", begann er. "Manche Menschen, die lachen ihr ganzes Leben nicht." Ich staunte. "Niemals?", fragte ich. "Nein, niemals.", erklärte der Doc, "Bis auf ein einziges Mal. Und wenn sie dann lachen, dann lachen sie in einem Moment die gewaltige Wucht des verpassten Lachens ihres gesamten Lebens heraus. Und das kann der menschliche Körper nicht verkraften. Und deshalb sterben diese Leute dann, lachen sich also quasi tot." Ich stellte mir das ganze im Geiste vor und nickte ein wenig debil. "Wenn sie also vermeiden wollen sich totzulachen", fuhr der Arzt fort, "dann müssen sie nichts anderes tun als hin und wieder mal herzlich zu lachen, haha."

Der Doc kramte etwas aus seiner Schreibtischschublade hervor und hielt es mir vor die Nase. "Sehen sie diesen Luftballon?" Ja, ich sah ihn. Er wurde mir zehn Zentimeter vors Gesicht gehalten. Wie könnte ich ihn nicht sehen? Ich nickte. "Stellen sie sich vor dieser Ballon sind sie." Dann putstete er den Ballon auf. "Die Luft in dem Ballon soll den Humor darstellen. In unserem Leben erleben wir immer wieder lustige Dinge und die erfüllen uns mit Humor." Er pustete weiter. Der Ballon wurde größer und größer. "Wenn wir lachen...", er liess etwas Luft wieder aus dem Ballon heraus. Es gab ein lustiges Furz-Geräusch. "...dann lassen wir unseren Humor heraus und alles ist gut." Der Doc pustete den Ballon wieder auf bis er prall gefüllt war. "Lachen wir allerdings nie...", der pustete ein letztes Mal und *BAMM* der Ballon platzte, "...dann hat der viele Humor den wir aufnehmen irgendwann keinen Platz mehr und in einem überwältigendem Lachanfall lachen wir uns tot." Ich verstand und nickte.

"Aber was kann ich tun um regelmäßig zu lachen?", fragte ich den Arzt. "Obwohl ich nach ihrer Diagnose an Humor leide bin ich nämlich eigentlich eher ein ernster Mensch. Das sagen auch alle meine Freunde." Der Doc riss einen Zettel von seinem Rezepteblock. "Ich verschreibe ihnen was", sagte er, kritzelte irgendwas hin und gab mir das Rezept. Ich versuchte seine krakelige Schrift zu entziffern. Da stand "Better Off Ted - 1x pro Woche".

"Better Off Ted?", fragte ich, "Ist das ein seltsames Medikament, von dem ich noch nie gehört habe?" Der Arzt schüttelte den Kopf. "Nein, das ist eine neue TV-Serie, die seit kurzem in den USA läuft und wirklich wirklich echt wirklich superwitzig ist. Dabei müssen sie einfach lachen. Sie können gar nicht anders (ausser sie verstehen kein English und somit die Witze nicht). Schauen sie das einmal pro Woche und alles wird gut." Ich grinste breit. "Danke, Herr Doktor.", sagte ich freudig. "Das schau ich mir an. Sie haben es mal wieder geschafft!" Und fröhlich hüpfte ich aus der Praxis dem Sonnenuntergang entgegen.

Kommentare:

juf hat gesagt…

In der Tat ist Better off Ted extremst witzig, ein würdiger Nachfolger von Arrested Development, das ich sehr vermisse. Schon Big Bang Theory gesehen? Anders, aber auch unfassbar witzig.

Maak hat gesagt…

@juf: sie, werter herr fitz, kennen sich ja richtig aus! hatten sie etwa auch mal einen humor?
bing bang theory kenne ich nicht, aber wenn sie meinen das hilft, werde ich mal einen blick riskieren.

six-nine-suited hat gesagt…

@Maak: Sehen Sie, so ein Besuch in meiner Praxis ist immer lohnenswert. Und bei so guten Patienten mach ich auch schonmal Hausbesuche und bring die Medizin direkt vorbei ;)

Maak hat gesagt…

@six-nine-suited: danke doc. ihre medizin ist mir die liebste. ;-)

juf hat gesagt…

ich hatte keinen humor, aber einen iltis, der sehr witzig war. und schauen Sie sich big bang theory dringend an, falls sie die zeit dafür haben. falls nicht, dann auch.

Mary Malloy hat gesagt…

Oh, da muss ich wohl auch mal zum Arzt! :D

Maak hat gesagt…

@juf: sir, wird gemacht, sir!

@mary malloy: etwa auch wegen humor? schlimm wie viele es dahinrafft.

pulsiv hat gesagt…

herrjeh... kenner! hier gibts kenner! better off ted hab ich nach der 4. folge wieder abgesetzt... irgendwie doch zuviel trash. wohingegen ich the big bang theory immer und immer wieder schauen kann! gestern erst wieder bei der neuesten folge vor lachen geweint... ;)

Maak hat gesagt…

@pulsiv: na jetzt bin ich gespannt. mal schaun was fertig geworden ist wenn ich feierabend habe.

Mr.Elch hat gesagt…

Gibts das auch auf Deutsch? Wenn nicht... dann weg damit! Oder Sie kommen vorbei und überstzen das alles Live! Damit könnte ich mich auch zufrieden geben... ^^

Anonym hat gesagt…

anime free lesbian porn videos hardcore lesbian fucking anastasia sabrina lesbians learn about lesbian sex amateur lesbians extrem free sex insertions lesbians asleep hynotized sex lesbian story