18.06.09

Ich bin da anders

Viele Leute haben die unschöne Angewohnheit Fingernägel zu kauen. Also nicht irgendwelche Fingernägel, sondern im besten Fall die eigenen. Die meisten Leute die man danach fragt was sie davon halten, finden abgekaute Fingernägel ekelig. Dabei können die Betroffenen oft nichts dafür. Meist merken sie es gar nicht wenn sie mal wieder Fingernägel kauen und tun es ganz unbewusst und ohne Absicht. Es ist schon eine seltsame Zwangsneurose.

Ich bin da ja anders. Ich kaue zum Glück keine Fingernägel... dafür allerdings Fußnägel. Wenn man Fußnägel kaut - und da sind sich wirklich alle einig - dann ist das ekelig. Aber was soll ich tun? Es ist ja keine Absicht. Man geht ins Kino, denkt an nichts böses, und kaum wird der Film spannend erwischt man sich plötzlich selbst mit'm dicken Zeh inner Schnute. Das ist besonders für andere Kinogäste verstörend und ganz besonders wenn man die Socken schon seit drei Tagen trägt und es vielleicht etwas riecht.

Doch was kann ich dagegen tun? Wie gesagt ich kaue ja nicht bewusst Fußnägel, sondern merke es immer erst wenn ich schon voll dabei bin. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich meistens anfange Fußnägel zu kauen wenn ich etwas Spannendes sehe oder wenn ich nervös werde. Das mit dem Nervöswerden hat mich überigens schon mehrere Jobs gekostet. Es kommt einfach nicht gut an, wenn man in einem Vorstellungsgespräch plötzlich anfängt an seinen Fußnägeln zu kauen. Da können der Anzug und die Krawatte noch so toll aussehen...

Manchmal allerdings muss ich nicht gespannt oder nervös sein und es reicht wenn ich abwesend bin - also geistig (kommt übrigens oft vor) - dass ich wieder Fußnägel kaue. Das ist auch der Grund warum ich nicht mehr mit der Bahn fahren darf und nicht mehr in die Kirche gehe. Sobald ich meine Gedanken schweifen lasse (was mir an jenen Orten eigentlich immer passiert) geht bei mir unbewusst das Fußnägelkauen los. Meistens werde ich von einem schrillen Frauenschrei auf dieser Trance gerissen und stelle erschreckt fest wie mich alle entsetzt anstarren.

Mitlerweile hab ich das ganze aber schon so oft erlebt, dass ich in der Situation einfach ganz cool den Fuß aus dem Mund nehme, mir Socken und Schuhe wieder anziehe und total gelassen davongehe als wäre nichts gewesen. Manchmal muss man seine Probleme nicht unbedingt in den Griff kriegen, sondern einfach nur lernen damit zu leben.

Kommentare:

Frau Schmidt hat gesagt…

Mir is schlecht...

mys hat gesagt…

Ich sehe 3 Möglichkeiten:

1. Maulkorb
2. nicht abnehmbare Metallsocken
3. Ersatzdroge

Wie wärs mit Kaugummi?

Zirkuskind hat gesagt…

Einfach die Füße nicht mehr waschen..n(ein, GARNICHTMEHR!) ..dann erübrigt sich das von allein ;)

Der Imperator hat gesagt…

BUÄKS!
Ich stell mir das gerade in Kombination mit Schweißfuß und Fußpilz vor. Muhahaha!

Maak hat gesagt…

@frau schmidt: das war der plan. ;-)

@mys: mhhh... kaugummi! und ich wollte schon wieder mit dem rauchen anfangen. :-)

@zirkuskind: wer sagt denn das ich mir jemals die füße gewaschen habe?^^

@imperator: meine fußnägel sind übrigens gelb und total verhornt. nur damit sie ein besseres bild haben wenn sie sich das so vorstellen. :-D

evolution hat gesagt…

Das ist natürlich auch eine Möglichkeit den Dreckrand under den Fußnägeln zu entfernen und so Wassersparend :)

Rotzlöffel hat gesagt…

Noch ne Möglichkeit: Zähne raus. Das hilft, echt jetzt! Boah, is mia übel.

Maak hat gesagt…

@evolution: stimmt. man kann allem etwas gutes abgewinnen.

@rotzlöffel:haben sie auch mal fußnägel gekaut oder warum wissen sie das das mit den zähnen raus funktioniert?

der.grob hat gesagt…

wenn andere leute etwas spannendes sehen oder nervös werden, fange ich an, an deren fußnägeln zu kauen. sie glauben gar nicht, wie viele füße ich schon im mund hatte.

Maak hat gesagt…

@der.grob: sie luder sie.

mys hat gesagt…

@maak, @ grob

Ihr könntet eine Selbsthilfegruppe aufmachen.

Pssst! hat gesagt…

wie kann man als so fette person so weit runter kommen bzw. sich die stelzen bis unter in die fresse ziehen? ist da überhaupt noch platz in ihrem mund nebst döner, lkw und bremsklotz?

Mr.Elch hat gesagt…

Gabs da nicht irgendwo einen Film oder so... Fußnägel zum essen... und aus nem anderen Film dazu passend: Und so schön kross... *knirsch* *mampf* ^^

maksi hat gesagt…

Sorgen Sie doch endlich für genügend Harzer Roller oder Romadur im Kühlschrank ... dann hört auch dieses eklige Gelecke und Gekaue auf! Und jetzt will ich meinen Eimer wieder haben - oder ich kotze hier ins Blog!

Madse hat gesagt…

Find ich immer noch sympatischer als Rauchen.

PropheT hat gesagt…

Solange es bei den EIGENEN Fußnägeln bleibt...

Frau Vivaldi hat gesagt…

Ich finde Ihre Gelenkigkeit absolut bewundernswert! Und das in Ihrem Alter!

Zirkuskind hat gesagt…

@Maak: Achso..iieehh..so ein ganz schmerzfreier bist du also.. :/

Maak hat gesagt…

@mys: meinen sie die anonymen fußnägelkauenden nerds?

@pssst!: der witz ist, wenn ich mit absicht versuche mir in die füße zu beissen klappts nicht. das geht nur unbewusst.

@mr.elch: puh, kann sein. vielleicht war's auch ne kochsendung.

@maksi: wie wär's wenn sie mal für's rätselraten bei ihnen im blog einen fußnagel fotografieren...
...obwohl nee, das würd ich ja sofort raten.

@madse: ja. das sollten die auf zigarettenschachteln schreiben: "rauchen macht krebs. kauen sie lieber fußnägel!"

@prophet: ich kaue nur die eigenen. der grob kennt keine grenzen.

@frau vivaldi: dafür muss man viel yoga und kamasutra üben!

@zirkuskind: nicht ganz. ich habe angst vor spritzen.

Bea hat gesagt…

Ich finde, es gibt schlimmeres als Fußnägelkauen. ... Hm ... Mir fällt grad nix ein, aber ich bin sicher, es gibt Schlimmeres.

Maak hat gesagt…

@bea: ja das glaube ich auch... obwohl mir ebenfalls nichts einfällt. :-)

frantizek hat gesagt…

zeig doch mal ein pic wie du an den füßnägeln kaust