26.06.09

Mein kleiner bescheidener Beitrag

Heut macht Bloggen wohl keinen Sinn wenn man nicht über den weißen Schwarzen aus Plastik berichtet.

Was ich mich gerade frage ist, ob beim finden der Leiche zuerst der Krankenwagen gerufen oder bei Wikipedia das Todesdatum eingetragen wurde...

Kommentare:

juf hat gesagt…

Sie lassen sich dermaßen vom Mainstream leiten, dass Sie das Bloggen mehr oder weniger einstellen? Ich wäre enttäuscht, hätte ich von Ihnen etwas anderes erwartet

pulsiv hat gesagt…

word. seit gestern abend um 10 hört, sieht und liest man nur noch eins... das einzig tragische an der sache ist, dass da jetzt zwei kinder ein verflucht hartes erbe antreten...

(der war doch eh nur pleite, weil er damals seine ganze kohle an kinder, deren mütter und deren staatsanwälte abgeben musste, um nicht im knast zu landen. kein beileid von mir, jacko!)

sabine hat gesagt…

Ich bin etwas älter als ihr und war auch damals auf dem "Bad"-Konzert in Hamburg. Ich bin traurig über seinen Tod.
Was mich nur wundert - und das bezieht sich auf deine Tweets - keiner hat hier aufgeschrien, als die Piratenpartei den KP-Tauss aufgenommen hat. Anscheinend gilt die Unschuldsvermutung nur für Deutsche!

M.i.M. hat gesagt…

Wenn man soviel Plastik drin hat, stelle ich mir die Frage, beerdigen oder in die Wertstofftonne. Das Zeug verrottet ja nicht.

Rotzlöffel hat gesagt…

Is nicht war, oder? In Wiki hat irgendein Irrer gleich aktualisiert? Deswegen einen Blogstreik aus den Hufen zu pressen, fände ich jetzt wirklich etwas overreacted. Schließlich beginnt ein Ende immer mit dem Anfang. Ein Leben sowieso. Also Radio, Fernsehen und alle anderen Infomedien abschalten und:

Weitermachen ...

Womit ich auch nen Doppelpunkt gesetzt hab ;o)

Schönen Tach noch

Maak hat gesagt…

@juf: mainstream ist ja in diesem fall ne große untertreibung. man muss seinen kopf schon sehr tief einbuddeln um jacko heute ignorieren zu können.

@pulsiv: ich weine ihm auch keine träne nach. zugegeben hat er in den 80gern teilweise wirklich geilen scheiss produziert, aber später sah er ja nur noch aus als hätten sie die schminke aus'm thriller-video nicht mehr runter bekommen und war mehr aus kunststoff als aus mensch.

@sabine: bei tauss hatte man immerhin die möglichkeit das zu ignorieren - wenn man denn wollte. hier lassen die medien einem keine chance!
mal ehrlich bevor der tauss pirat wurde hab ich herzlich wenig über den gewusst und vielleicht zwei drei mal überhaupt von dem gehört. nach der piratenmeldung über tauss hab ich mich überhaupt erst über den schlau gemacht. viel zu viele leute haben überhaupt gar kein interesse für politik und so einige wissen - ohne scheiss! - nicht wer gerade bundeskanzler(in) oder sonstein minister ist. da draussen laufen mehr ahnungslose rum als man glaubt. jacko dagegen kennt jeder.

@mim: den kann man so wie er ist ins museum stellen.

Maak hat gesagt…

@rotzlöffel: ich streike ja nicht gleich. vielleicht wurde das falsch verstanden. wahrscheinlich hätte ich heut eh nix zu schreiben gehabt.^^
nur weiss ich jetzt schon, dass ich heute in hundert anderen blogs hundert mal das gleicht lesen werde...

schuschan hat gesagt…

Das Todesdatum stand schon vor drei Monaten bei Wiki!

Schönes Wochenende :)!

Frau K. hat gesagt…

Hm, ich konnte weder mit ihm, noch mit seiner Musik was anfangen. Komisches Gefühl ist es trotzdem, weil man - ob man wollte oder nicht - mit seiner Musik großgeworden ist.

Wenn aber mein nun nicht mehr bevorzugter Radiosender das Programm so ändert, dass heute nahezu alle Michael Jackson Songs gespielt werden und Hörer zugeschaltet werden, die sich fast heulend zum Tod von Jackson äußern, ist mir das echt too much.

Tatsache ist, dass mir der Tod von Farrah Fawcett, Monica Bleibtreu oder Barbara Rudnik näher geht.

Der Imperator hat gesagt…

Es kommt nur auf das wie an. Schauen sie bei mir vorbei und sie werden sehen.

Muhahahaha! ;-)

geschichtenerzähler hat gesagt…

Todesdatum??
So wie der ausgesehen hat zum Schluss haben sie dem "Ding" wahrscheinlich nur die Batterien rausgenommen.....

geschichtenerzähler hat gesagt…

Und übrigens, mir tuts um den Engel Farrah Fawcett einiges mehr leid. War ne tolle Frau ;-(

sabine hat gesagt…

@maak: schau kika oder rtl2, da kannst du auch das ignorieren....

sabine hat gesagt…

Und es ist schon sehr erstaunlich wie viele Menschen auf einmal Michael Jackson KANNTEN! Wow!

Maak hat gesagt…

@schuschan: meine güte sind die schnell!

@frau k.: so isses. wo muss ich unterschreiben?

@imperator: billige eigenwerbung, na das haben wir gerne. und ich fall auch noch drauf rein... ;-)

@geschichtenerzähler: ich dachte schon ich wäre makaber, aber sie sind ja noch viel gemeiner. :-)

@sabine: arbeiten ohne radio geht nicht und ich hab noch keinen radiosender gefunden der das nicht ständig meldet. und kika, okay das könnte ich mir heute abend ansehen. aber niemals nie werde ich rtl2 einschalten. :-)

juf hat gesagt…

aber ich hatte doch gehofft, wenigstens bei Ihnen eine Nische im Internet zu finden, um von der Nachricht, die mir seit heute morgen bekannt ist, mal unbehelligt zu bleiben

Lily hat gesagt…

Alle, die nix über Jacko lesen wollen, mögen bitte zu mir rüber kommen. Allerdings kann man da was über Zähne lesen, bzw. den Mangel an denselben, und manchmal über Katzen. Was auch schon schlimm genug ist. Also vielleicht dann doch nicht.
Gruß,
Lily

Mr.Elch hat gesagt…

Gähn... überall nur dieses Thema... Hach... aber ist ja auch nicht leicht über etwas anderes zu berichten... ^^

Pssst! hat gesagt…

auch eine gute art, darüber zu schreiben ;-)

Maak hat gesagt…

@juf: mein werter herr juf, seit langer zeit versuche ich zwanghaft sie zu enttäuschen und nie ist es mir gelungen - bis jetzt. danke das ich das noch erleben durfte!

@lily: zahnlose katzen?!? das schau ich mir an...

@mr.elch: michael jackson, michael jackson, michael jackson. ich kann es nicht mehr hören. für mich ist der typ gestorben.

@pssst: warum? weil ich keine namen genannt habe?^^

Pssst! hat gesagt…

namen sind doch nur schall und rauch, hr. maak ;)