16.11.10

Alternative Heilmethoden

"Gibt es denn keine anderen Heilmethoden?", frage ich den Arzt. Der Doktor legt mir sanft die Hand aufs Knie und versucht mich zu beruhigen. "Ach, kommen Sie", sagt er, "es ist doch nur ein kleiner Pieks und dann ist alles vorbei." Dann hält er mir seine mördermäßig große Spritze vor die Nase und drückt vorsichtig am Kolben bis oben ein paar Tröpfchen herausspritzen. Ich werde blass.

"Nein, wirklich, Herr Doktor. Ich bin überhaupt kein Freund von Spritzen", erkläre ich. "Es heißt zwar immer 'tut gar nicht weh' aber das ist die größte Lüge der Welt. Und dann, am Ende tut es doch weh! Hab ich alles schon erlebt. Und deshalb BESTEHE ich auf eine andere Behandlung."

Enttäuscht lässt der Arzt die Nadel sinken. Seit ich das Untersuchungszimmer betreten hatte, hat er sich darauf gefreut gehabt mir das Teil zu verpassen. Und jetzt habe ich ihm den ganzen Spaß verdorben. "Och menno!", sagt er.

"Hören Sie", sage ich, "wenn es auch nur die geringste Möglichkeit gibt mich ohne Spritzen zu heilen dann will ich die spritzenlose Behandlung. Also denken Sie scharf nach. Was können Sie tun. Irgendetwas alternatives vielleicht? Homoparty Homöopathie oder so?" Der Doc beginnt zu grübeln. "Eine Möglichkeit gibt es", sagt er. "Akupunktur!"

"Akupunktur?!?", frage ich entsetzt. "Ja, Akupunktur", entgegnet der Doktor fröhlich. "Das ist ziemlich alternativ. Und die Chinesen erziehlen damit seit tausenden von Jahren wunderbare Resultate!" Verzweifelt schüttle ich den Kopf. "Ja, aber bedeutet das nicht, dass sie mir statt einer fetten Spritze viele kleine Nadeln verpassen wollen?" Der Arzt denkt kurz nach. "Genau!", sagt er und grinst fröhlich.

"Nein, nein, nein, nein, nein", entgegne ich kopfschüttelnd und erkläre "Sie haben mich wohl falsch verstanden. Ich möchte nicht nur keine Spritzen, sondern überhaupt keinerlei Nadeln in meinem Körper gepiekst bekommen. Null. Nada. Niente. Kriegen Sie das hin? Es muss doch eine Möglichkeit geben - noch viel alternativer als Akupunktur. Denken sie nach, man. Denken sie nach!"

Und jetzt denkt der Doc wirklich scharf nach. Er denkt und denkt und denkt und bekommt schon einen ganz roten Kopf vom denken. Die Adern an seinem Hals und auf seiner Stirn treten vom vielen angestrengten Nachdenken hervor und er macht ein Gesicht wie jemand mit Verstopfung beim Kacken. Ich bin beeindruckt das er es schafft SO hart nachzudenken, mache mir nach kurzer Zeit allerdings Sorgen ob das so gut für seine Gesundheit ist. Dann platzt es aus ihm heraus...

"AHA!", ruft er, "ich weiß wie wir Sie heilen können!" Ich springe auf, und greife den Arzt und beginne ihn zu schütteln als würde dann die Lösung aus ihm herausfallen. "Wie?", brülle ich ihn an, "WIE, VERDAMMT, WIE?!?" Dann kommt es zu einem kurzen Moment peinlicher Stille und wir beide begreifen das wir wohl gerade etwas übertreiben. Als wir uns wieder beruhigt haben sagt er: "Voodoo."

"Voodoo?", frage ich. "Ja, Voodoo", sagt der Doktor. "Wir machen einfach eine Voodoopuppe von ihnen und die kann ich dann akupuktieren. So werden keine Nadeln in ihren Körper gepiekst sondern nur in die Puppe und alles ist gut. Und glauben sie mir: alternativer gehts nicht."

"So machen wir es!", stimme ich fröhlich zu und frage mich ob das wohl die Krankenkasse bezahlen wird.

Kommentare:

Madse hat gesagt…

Das muss die Krankenkasse einfach bezahlen! Voodoo ist so alternativ, ja fast schon so experimentell, dass es schon fast wieder ein konventionelles Verfahren ist! Ob das allerdings noch dieses Jahr bezahlt wird, wo das Geld schon alles weg ist...

Piano hat gesagt…

Eine geniale Idee! Könnte man so auch OPs durchführen?

Mr.Elch hat gesagt…

Aber laut Monkey Island piekst das den gevoodooten dann genauso... wenn nicht sogar schlimmer... und Indiana Jones zeigte das auch... Also ich denke das war wohl nix... ^^

Maak hat gesagt…

@madse: stimmt. wie ich gerade erfahren habe zahlt die kasse seit der gesundheitsreform tatsächlich nicht für voodoo. blöder rösler!

@piano: ich glaube schon. aber die voodoopuppe muss steril sein.

@mr.elch: also das beunruhigt mich jetzt schon ein wenig. von diesen nebenwirkungen hat der arzt nämlich nichts gesagt. mal schauen was passiert wenn er die puppe fertig gebastelt hat.

Mika hat gesagt…

genial

PropheT hat gesagt…

Habe gehört, Zäpfchen sollen helfen.

Maak hat gesagt…

@mika: nicht immer übertreiben! (p.s.: marina hat's geschafft!!!)

@prophet: zäpfchen bei voodoopuppen? davon hab ich ja noch nie gehört.

Mika hat gesagt…

yeeeha, dann werd ich wohl nachher erstmal sektchen auf die liebste trinken müssen ;) freu mich total!

Anonym hat gesagt…

"I have been reading through your posts throughout my smoke break, and I have to confess the entire write-up has been very educational and very effectively written. I believed I would allow you know that for some reason this blog doesn't display nicely in IE eight. I desire Microsoft would stop upgrading stuff. I've a query to suit your needs. Would you mind swapping blog site roll links? That will be actually neat! "

--------------------------------------------
my website is
http://shirtsshirt.net

Also welcome you!

Maak hat gesagt…

Dear Spambot,
it is very nice of you that you have read through all my educational and effectively written stuff on your smoke break and then even took the time to write an anonymous comment. From now on you are my best friend in the world. Let's definetly swap links. Visit my blog any time you want for more quality writings in german. You do understand german... don't you?

kraM hat gesagt…

homoparty :D :D