28.02.08

Liebe Charlotte Roche,

wie dir sicherlich bekannt ist kann man auf youtube die videos deiner "promi wahrheit oder pflicht"-runde sehen. geniale idee! super show! ein jammer das niemand die eier dazu hat das im fernsehn zu senden.

nun ist es schon ewigkeiten her, dass ich die sachen gesehen habe. ich hatte das ganze schon wieder vollkommen vergessen, als der herr schmidt eins der videos in seinem blog erwähnte und dabei gleich noch dazu aufforderte deine show zu toppen. das will er dann filmen und ins netz stellen.

nun glaube ich kaum, dass deine show überhaupt getoppt werden kann. und da viele leute angst haben ihre anal-geschichten zu erzählen oder die füße ins klo zu stellen zweifele ich auch noch daran ob sich überhaupt genug freiwillige teilnehmer dafür finden. immerhin muss man schon bereit sein sich öffentlich zum löffel zu machen. aber wir arbeiten dran genug leute davon zu überzeugen und ich bin fest überzeugt wenn es gelingen sollte wird es ein lustiger abend werden.

so. achtung, jetzt kommt meine eigentliche frage: in den videos deiner wahrheit oder pflicht runde hast du karten auf dem tisch liegen auf denen vorschläge für fragen oder aufgaben für die weniger kreativen mitspieler geschrieben stehen. ist es möglich, dass du mir diese karten (oder zumindest die vorschläge darauf) zukommen lässt damit wir sie für unsere runde benutzen können. dann könnte man auch behaupten es sei gesponsort von charlotte roche persönlich, was vielleicht den ein oder anderen dazu bewegt noch mitzumachen.

ich hoffe auf eine (schnelle) antwort deinerseits.

viele liebe
grüße
marc hoffmann


Diese Email hatte ich vor zwei Wochen an Charlotte Roche geschrieben. Und weil ich finde Frau Roche ist für nen Promi ziemlich... ähm... auf dem Boden geblieben, habe ich auch fest mit einer Antwort gerechnet.

Eine Antwort kam auch, allerdings nicht von Charlotte selbst...



Lieber Herr Hoffmann,

die Karten sind nicht im Besitz von Charlotte Roche; da müssen Sie sich leider selber was überlegen.

Wünsche viel Erfolg,

Theda Gold vom Büro Roche


Eine Frechheit, oder? Ich schreibe einen halben Roman und die glauben drei Zeilen reichen mir als angemessene Antwort? Das musste ich mit Frau Gold klären.



liebe frau gold,

nein, nein, nein. das ist ja nun ganz und gar nicht die antwort die ich haben wollte. und - nichts gegen sie frau gold - aber wenn schon, dann soll mir charlotte roche doch bitte eine absage schreiben. die ist nämlich hip und ich hege den verdacht sie, frau gold, sind das nicht.

da können sie natürlich gar nichts für, frau gold. vermutlich haben sie die anweisung so knallhart den zugang von fan zu frau roche zu blocken und blos niemals nie gutgemeinte, nette briefe weiter zu leiten. naja, job ist job. ich tu auch nicht alles gern was ich den ganzen tag so machen muss. ich bin mir sicher wenn sie dürften, frau gold, dann hätten sie meine mail auch weiter geleitet. immerhin bin ich es doch: der gute marc hoffmann. sie wissen schon, der lustige, gesellige, immer für einen spass zu haben typ. ausserdem hätten sie ja dann was bei mir gut. sie verstehen schon. ;-)

aber gut. ich werde sie jetzt in ruhe lassen, frau gold. was bleibt mir auch anderes übrig. übrigens finde ich das gold ein total guter nachname ist. den würd ich behalten an ihrer stelle.

ich wünsch ihnen was
und grüßen sie mir die frau roche
(aber wirklich ehrlich)

marc hoffmann


Danach hab ich lange gewartet. Das ganze ist jetzt zwei Wochen her. Es kam nix mehr. Ich glaube Frau Gold ist eingeschnappt. Vielleicht hat sie auch PMS, wer weiss das schon.

Wo sind die Promis wenn man mal ihre Hilfe braucht?

Kommentare:

little james hat gesagt…

you make my day!

little-wombat hat gesagt…

lach mich weg *muhahaharr*, wie geil ist das denn???? wenn du dich mit mir als B-promi zufrieden geben könntest, würde ich es mir überlegen, dir zu helfen ;-) (was ein scheiss satz, den lass ich aber so stehen!)

sisou hat gesagt…

Lieber Herr Maak, vergessen Sie die Karten von Charlotte. Das haben Sie nicht nötig. Wenn ich mir alleine Ihre Theorie der "schwulen Brötchen" ansehe bin ich mir sicher, dass Sie in einem Finger mehr Kreativität haben, als Charlotte in ihrem gesamten Ghostwriter-Team. ;o)

der.grob hat gesagt…

ich mag charlotte auch weiterhin. frau gold allerdings nicht. fuck you, frau gold.

Nina hat gesagt…

So mal unter der Hand gesagt: Für Außenstehende ist das sehr witzig zu lesen, für Angesprochene nicht. Ich muss ehrlich gestehen, auf so ein Mail wie das zweite hätte ich auch nicht geantwortet. Einfach, weil es irgendwann mal nervt, wenn Fans versuchen, "cool" zu sein und eine dicke Lippe riskieren.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass mir diese Aussage negativ angerechnet wird, aber ich spreche hier wirklich aus Erfahrung. Sogar einem B- oder, in meinem Fall wohl eher, P-Promi gehen die "Mann, Mädel, jetzt beeindrucke ich dich aber mit meinem frechen Stil"-Mails unglaublich auf die Socken, und in der Regel antworte ich darauf genauso kurz und knapp wie Frau Gold.

Aber ich beantworte die Mails zumindest selbst.

Maak hat gesagt…

@litte james: immer wieder gerne.
:-)

@little-wombat: och, mir sind alle promis recht, ausser herr bohlen.
;-)

@sisou: herzlichen dank für die netten worte. ihre kommentare sind mir die liebsten.
;-)

@der.grob: lesen ist silber, schreiben ist gold.

@nina: oh, das kann ich natürlich absolut nachvollziehen und auch während des schreibens war mir das vollkommen bewusst. ich rechne ihnen diese aussage auch nicht negativ an, sondern bewudere ihren mut das entgegen der allgemeinen meinung so zu schreiben.
würde frau roche, so wie sie, ihre mails selbst beantworten wäre es ja zu der zweiten mail gar nicht gekommen.
;-)

little-wombat hat gesagt…

wieso? hr. bohlen ist doch mal super-objektiv! der kann dir bestimmt sehr extravagante kärtchen für euer spielchen zurechtschuhstern *g*

sisou hat gesagt…

@ Nina: Mal abgesehen davon, dass es sich - allerdings wirklich nur für Außenstehende - unterhaltsam liest bin ich ehrlich erstaunt, dass die erste Mail überhaupt beantwortet worden ist.

@ Maak: Lieber Herr Maak, eines Tages werden Sie Frau Roche verstehen. Nämlich dann, wenn SIE selber den großen Durchbruch schaffen (weil Ihre schwulen Brötchen der Kracher sind) und neben zig unnötigen Spam-Mails auch noch derartige Fan-Mails beantworten müssen. ;o)

Und genau das wird der Zeitpunkt sein, an dem ich schreibe: "Buääh, der Maak beantwortet seine Fan-Mails nicht selber...". Denken Sie an meine Worte, Herr Maak. ;o)

little james hat gesagt…

frau gold ist jedenfalls besser als unity media. DIE antworten überhaupt gar nicht auf meine mails. grrrrr.
wobei ich charlotte roche auch zugetraut hätte, dass sie die mails selbst beantwortet. sie ist da doch der typ für.

Maak hat gesagt…

@little-wombat: die wahrheit ist, ich hätte angst vor dem was herr bohlen auf die kärtchen schreiben könnte.
;-)

@sisou: vielleicht haben sie da recht. aber ihre fanpost, frau sisou, werde ich selbst dann noch selbst beantworten. die von ihnen wird einfach bevorzugt behandelt.
;-)

@litte james: eben. seh ich genau so.
:-)

Chlorine hat gesagt…

Ganz schön mutig, der Herr.

Kann mir aber nicht vorstellen, dass Frau Roche dieser Tage noch viel Stalker-Post erhält...

Ansonsten hat mich dein Beitrag ins Grübeln gebracht, ob ich nicht vielleicht auch eine Vorzimmerdame benötge, die mir die lästigen Fans vom Halse mailt.

N(acht)W(ächter) hat gesagt…

Gewitz, Her Maak, gewitzt. Respekt von meiner Seite!!!
Und Frau Gold wünsche ich noch viel Arbeit...!!!

Lily hat gesagt…

Die werte Frau Gold wollte halt auch mal in einem Blog Erwähnung finden ;-)

mys hat gesagt…

Charlotte Roche hat noch ne Managerin?

Spielt ihr ja grade viele Events zu...

Marco hat gesagt…

Frua Gold ist inzwischen sicherlich arbeitslos.^^

Maak hat gesagt…

@chlorine: sie haben lästige fans? meine fans sind alle super!
;-)

@nw: man tut halt was man kann...
:-)

@lily: meinen sie frau gold hat mich nur benutzt für ein kleines stückchen ruhm? diese miese fiese schlange!
;-)

@mys: ja ich glaube frau roche wird mit sicherheit eine(n) manager(in) haben. das ist aber bestimmt nicht frau gold.
;-)

@marco: ach was. die hat doch nur ihren job gemacht - und sogar richtig. konnte ja nicht ahnen das ICH es bin und dachte bestimmt es ist nur jemand "gewöhnliches". hätte sie gewusst, dass es sich wahrhaftig um MICH dreht, dann hätte sie die mail sicherlich sofort weiter geleitet.
;-)

sisou hat gesagt…

@ Maak: Ach Herr Maak, alleine der Gedanke, dass meine Fanpost bevorzugt von Ihnen behandelt werden würde, der rettet meinen Tag. Ehrlich. :o)

Sie schreiben immer so wunderschöne Sachen, dass ich Ihnen und der Liebsten einfach nur ein traumhaft schönes Wochenende wünschen kann. ;o))

Meningitis Khan hat gesagt…

Was ich schon immer mal wissen wollte - wie langweilig und verkrampft muss man sein, um Charlotte Roche und ihrem getue etwas abgewinnen zu können?

Habt ihr noch nicht gemerkt, dass hinter der Fassade der harmlosen, kindlichen Hipster-Tussi eine knallharte Geschäftsfrau zu finden ist, die für Geld alles tun würde?

Für Geld alles zu tun ist ja nicht unbedingt schlecht, aber das alles hinter so einer super-ironischen, harmlos-Fassade zu verstecken ist einfach nur evil und krank.

Ich hoffe, Charlotte Roche fängt sich bald was fieses ein und bleibt uns erspart. Wenn man Feuchtgebiete gelesen hat, gibt es ja Anlass zur Hoffnung.

Der Monarch hat gesagt…

Guten Tag!

Frau Roche ist ein außergewöhnlich mannigfaltig talentierter Mensch von ungewöhnlich einnehmendem Wesen - was sie in der Vergangenheit schon zu Genüge unter Beweis gestellt hat, zudem reich gesegnet mit den zukömmlichsten und erfrischendsten Eigenschaften, die sich nur irgend denken lassen - sie ist (u.a.): gewitzt, schlagfertig, charmant, anmutig, klug, pfiffig, scharfsinnig

Werthes Publicum, meine sehr verehrten Damen und Herren, ich fasse mich kurz - Frau Roche ist eine GÖTTIN, eine WAHRE GÖTTIN.

Aus ebendiesem Grunde habe ich der Göttin jüngst einen Tempel erbaut, welchen Sie hier, just hier: http://charlotte-roche-forum.xobor.de/ finden können - ein hochgastlicher und einladend-heimeliger Ort, ganz und gar dafür geschaffen, um Frau Roche zu huldigen.

Die Göttin, sie lebe lang und hoch!
Gelobt sei ihre Klugheit, gepriesen sei ihre Anmut!

Allen noch einen gemütlichen Abend
Der Monarch