04.08.08

Flash

Das Drei-???-Einschlafs-Ritual war vollzogen und ich schlummerte friedlich neben der Liebsten in meinem Bett. Sanft prasselte ein nächtlicher Regen gegen die Scheibe und kühlte dabei den Wind der durchs Kippfenster kam und unsere aufgrund der Hitze nur halb bedeckten Körper angenehm zärtlich streichelte. Langsam dämmerte ich dahin und tiefer und tiefer wanderte mein Bewustsein hinüber in einen wohligen Schlaf. Das einzige Geräusch war das rauschende Prasseln des Regens gegen die Scheibe.

Und dann plötzlich *PSCHHHHHHHÖMMM*!
Oder vielleicht doch mehr so *KAZZZEMMMMM*!
Oder *WHUOSHHHHHHH*! Ja ich glaube *WHUOSHHHHHHH* war es.
Aber was immer es war, es war verdammt laut.
Und hell.

Sofort saß ich mit weit aufgerissenen Augen im Bett. Die Liebste übrigens auch. "Was was das?", fragte sie. "Keine Ahnung", sagte ich, "aber für ne Atombombenexplosion in unserem Garten war es zu laut und zu hell."

Natürlich war nix explodiert (auch wenn die Geräuschkulisse zugegebenermaßen ziemlich nah an Artilleriebeschuss heran kam). Der Blitz war eingeschlagen - direkt hinter unserem Haus! Und was für einer! Auf ner Skala von eins bis zehn wäre dieser Blitz ne zwanzig gewesen. So'n Blitz hatte ich bis Dato noch nicht erlebt. Heller, lauter, näher, gewaltiger als alle anderen je zuvor!

Wer glaubt wir konnten danach weiterpennen, der irrt. Denn mit diesem Blitz gingen plötzlich drei Autoalarme in näherer Umgebung los und verwandelten die Stille der nacht nach dem Paukenschlag in eine Komposition aus Hupen, Pfeifen und Piepen.

Zum Glück hatte ich vorsichtshalber schon am Abend empfindliche Geräte vom Stromnetz getrennt weil mir die Wolken am Himmel sehr suspekt vorkamen und ich mit heftigen Gewittern gerechnet hatte. Aber das es so schlimm kommt hätte ich nie gedacht. Meinen Rechner hätte dieser Blitz garantiert gekillt. Werde wohl die Tage mal nen Überspannungsschutz kaufen für den Fall das ich mal nicht vor Ort bin wenn es losgewittert. Hatte ich eh schon lange vor.

Kommentare:

Herr Olsen hat gesagt…

Ihr hört zum einschlafen die drei Fragezeichen?
Oder muss ich mir etwas anderes unter dem drei ???-Ritual vorstellen?
Und wenn ja: Was???

Frau Weitergelesen hat gesagt…

*g* Das Drei-???-Einschlafritual? Das befördert mich fast regelmäßig in den Schlaf. ;o)

Na da hatten Sie und die Liebste ja eine unruhige Nacht. Ich muss gestehen, dass ich die Gewitter bis vor einiger Zeit nie sonderlich ernst genommen habe. Seitdem aber der Blitz vor einigen Montaten unsere unsere Hausantennte als Zielobjekt auserkoren hat und die Kosten auf die Mieter umgelegt wurden, ziehe ich auch die Stecker aller wichtigen E-Geräte.

Frau Weitergelesen hat gesagt…

Streiche ein "unsere". Den Rest können Sie behalten.

Maak hat gesagt…

@herr olsen: das ist ein flotter dreier in der altbekannten fragezeichen-stellung. new-age-sex sozusagen. sehr beliebt dieser tage.
aber um bei der wahrheit zu bleiben hören wir das tatsächlich zum einschlafen. ich lenke mich nämlich gerne ab. bei totaler stille fang ich immer an über alles mögliche nachzudenken und kann dann erst recht nicht pennen. bei nem hörspiel folg man einfach der geschichte bis man wegdöst. die drei ??? erfreuen sich als einschlafhilfe größter beliebtheit bei einer vielzahl von menschen wie ich immer wieder feststelle.

@frau w.: die gewitter heutzutage haben mit den gewittern von früher ja auch gar nichts mehr zu tun. das ist ne ganz andere liga jetzt. klimawandel hurra!

Frau Weitergelesen hat gesagt…

@ Maak: Falls die Drei ??? zu aufregend sind, kann ich nur die 5 Freunde empfehlen. 10 Minuten dudeln lassen - zack und ab ins Reich der Träume. ;o)

Nee. Die Gewitter von heute sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Und überhaupt ist gar nix mehr so, wie es früher mal war. Fragen Sie mal mein Bindegewebe. Es ist ein Trauerspiel, wenn das so weitergeht. *schluchz*

der.grob hat gesagt…

und ich dachte bisher, ich sei der einzige erwachsene mensch, der zum einschlafen die drei fragezeichen - auch liebevoll die drei klugscheißer genannt - hört. ich kann übrigens von allen folgen die ersten fünf minuten auswendig mitsprechen. ich glaube, das ende einer folge habe ich noch nie mitbekommen.

Marco hat gesagt…

Jeder hört doch die drei ??? zum Einschlafen. :D

"Justus Jonas...Peter Shaw...Bob Andrews...die drei Frageeeezeicheeen...." *sing*

Gut, dass euch nix passiert ist.^^

Maak hat gesagt…

@frau w.: fünf freunde? blasphemie! bleiben sie mir weg damit. mit tkkg übrigens auch. fragezeichen sind das einzig wahre.

@der.grob: ha! die enden der meisten folgen kenne ich auch nicht. habe vielleicht fünf von ca. hundertzwanzig mal ganz gehört.
muss immer kichern wenn die drei ??? ihre karte verteilen, die dann langsam vorgelesen wird und erstmal gefragt wird warum denn fragezeichen und ob die sich ihrer fähigkeiten nicht sicher wären.^^

Maak hat gesagt…

@marco: ja, ich find's erstaunlich das sich das phänomen durch alle altersklassen von vier bis vierzig zieht.

PropheT hat gesagt…

Ist der Blitz in irgendein Objekt eingeschlagen, das daraufhin gespalten war oder so?

Maak hat gesagt…

@prophet: als ich gestern nacht aus dem fenster sah war nix zu erkennen, aber ich schau gleich nach der arbeit nochmal bei licht.

cool wär's ja...!

Elke* hat gesagt…

Hallo Herr Maak, ich wollte mich nochmal ganz freundlich mit einem Kommentar bei Ihnen bedanken,dass Sie es mir ermöglicht haben, dieses wunderbare Stöckchen zu finden, es aufzuheben und zu verblogwursten!

Allerherzlichst, Ihre Elke*.

Äh, Blumenstrauß und Prosecco verkneif ich mir mal, ja? ;-)

Maak hat gesagt…

@elke*: liebste elke*, wer braucht schon blumen und prosecco wenn man die gewissheit hat andere menschen mit seinem tun zu erheitern? ihre freundlichen worte der bestätigung sind mir das größte glück im bloggerhimmel.^^

herzlichst
ihr maak

Blogster hat gesagt…

sie, mein lieber herr maak, sind ein genie! ja, da bin ich mir sicher. das fällt mir immer wieder auf. wie gerne wäre ich sie und könnte das was sie können...

aber vielleicht bin ich ja sie und sie sind ich. und so sind sie am ende gar kein genie sondern nur der wahnsinnige der ich bin.

ist nur eine schmale brücke zwischen genie und wahnsinn... und wir sind sie längst gegangen.

Maak hat gesagt…

@blogster: hö?

Mr.Elch hat gesagt…

Hui! Sieht man die Einschlagstelle??? Kann man bestimmt als Ufo-Landung oder so an die Bild verscherbeln... Oder Du erzählst denen, Du hättest daneben gestanden draußen...
Die 3 ??? habe ich schon länger zu 2. mal durch... zum Einschlafen ist das nix, weil ich nach 2 Minuten schon schlafe... und dann weiß ich am nächsten Tag nicht mehr, wo ich weiterhören muss... Aber auf den Arbeitswegen liefen sie eine ganze Zeit lang...

maksi hat gesagt…

Welche Art Überspannungsschutz wollen Sie denn einbauen, Herr Maak? Ich frage deshalb, weil ich seit einiger Zeit weiß, dass Steckerleisten mit eben diesem Überspannungsschutz überhaupt nix helfen sollen. Bei Gewitter hilft nur: Abklemmen vom Netz!

Jamez hat gesagt…

Mist.. da hab ich doch glatt meine "Blitzschlag-Vernichtungsmaschine" (von ACME) falsch justiert... Leider hatte ich nur einen Versuch... Mist, Mist, Mist...

little james hat gesagt…

??? for president!


Und NRW scheint ein gefährliches Pflaster zu sein, was Gewitter betrifft. Mich hat es neulich auch fast erwischt. Sind es die Illuminaten?