05.02.09

"Wolle Rose kaufe?"

"Wolle Rose kaufe?", sagte ich mit perfekt einstudiertem indischen Akzent zu dem verliebten Paar im Café. Die beiden drehten sich zu mir um und sahen mich an. Ich setzte ein breites Lächeln auf.

Der Typ, von dem ich hoffte er würde von mir eine Rose (oder mehr) für seine Freundin kaufen, sah mich mit in Falten gelegter Stirn an und überlegte was hier nicht stimmte. Dass man hin und wieder an öffentlichen Plätzen von einem freundlichen Inder der Rosenmafia angequatscht wird war ja okay. Doch irgendetwas kam ihm hier komisch vor. Vielleicht irritierte ihn die Tatsache, dass ich gar kein Inder war und mir daher - quasi als Verkleidung - das Gesicht mit Schuhcreme vollgeschmiert hatte und nun aussah wie ein schmuddeliger Automechaniker mit einem Rosenstrauss in der Hand. Vielleicht war der Typ aber auch einfach nur nicht so schnell von Begriff. "Wolle Rose kaufe?", fragte ich daher nochmal und zeigte ihm meinen prächtigen Strauss roter Rosen.

"Nee", sagte der Typ. Und wendete sich wieder seiner Lieben zu. Ich glaube er kam sich verarscht vor, was das folgende "Schwirr ab" von ihm zu bestätigen schien. Doch so einfach gab ich nicht auf. Ich zog meine Jeans aus und tippte ihm von hinten auf die Schulter. Wieder drehte er sich zu mir.

"Wolle Hose kaufe?", sagte ich diesmal und hielt ihm meine Jeans vor die Nase. Damit hatte er nicht gerechnet und geriet so wieder in eine nachdenkliche Starre. Seine Liebste reagierte eher angewidert als ich so in Unterhose vor den beiden stand. "Mach das der weg geht!", sagte sie. Und das tat er dann auch. "Hau ab, Freundchen", sagte er und schubste mich so, dass ich ins Taumeln geriet.

Doch nicht mit mir. Ich zog die Hose wieder an, krempelte die Ärmel hoch und stellte eine Dose Cola vor dem Typ auf den Tisch. Wieder sah er mich verdutzt an. "Wolle Dose kaufe?", fragte ich. "Nein", sagte er, "gehen Sie!" Aber ich ging nicht.

Jetzt zeigte ich ihm ein paar Lotterie-Lose. "Wolle Lose kaufe?" Diesmal dachte er tatsächlich drüber nach, verwarf dann aber doch den Gedanken. "Nee, der Jackpot wurde ja schon geknackt."

Also fischte ich aus meiner Hosentasche ein transparentes Platiktütchen in dem eine rotbraune Flüssigkeit zu sehen war. "Ihhhh!", sagte das Mädel, "wie ekelig." Doch ich liess mich nicht beirren und fragte freundlich "Wolle Sose kaufe?" Doch auch die Sauce wollten die beiden nicht.

Nachdem ich nun alle Register gezogen hatte spielte ich meinen letzten Trumpf auf und zauberte ein paar hochwertige und teure Lautsprecherboxen der Firma Bose hervor. "Wolle Bose kaufe?", fragte ich. Und siehe da - diesmal war der Typ plötzlich sehr interessiert. "Ui, nett die Dinger. Was sollen die denn kosten?", fragte er. "Also", begann ich, "ich mache gute Preis. Für Freund. Zehn Euro." Der Typ konnte das gar nicht glauben. Diese wahnsinnig tollen Boxen sollten nur zehn Euro kosten? Das war das Schnäppchen des Jahrtausends - obwohl das Jahrtausend gerade erst mal neun Jahre alt war! "Für eine oder für alle?", fragte er. "Alle natürlich. Preis für Freund.", antwortete ich. Sofort zog er seine Brieftasche und suchte nach einem Zehn-Euro-Schein.

Plötzlich piepte meine Digitaluhr. "Oh", sagte ich, "Feierabend. Naja, vielleicht nächstes mal. Tschüß!" Und bevor er bezahlen konnte nahm ich meine Sachen und verschwand.

Kommentare:

Jamez hat gesagt…

Bekommt man die Drogen eigentlich auf Rezept? ;-)

Maak hat gesagt…

@jamez: kommt drauf an welche krankheit sie sich ausdenken. ;-)

hat gesagt…

Ich hätte dann auch gerne mal die gleichen Drogen. Sie sollten ein Geschäft aufmachen. ^^

Maak hat gesagt…

@★: mhhh... das könnte aber gefährlich werden.

Madse hat gesagt…

Ohja! *hintenanstell* Will auch was von deinem Zeug haben!

little-wombat hat gesagt…

*muhahahaaarrr* Hr. Maak, DER war ja fast noch besser als der Lacher vom Tellerdreher heut! wolle sose kaufe.... *lachmichweg* :-)

mann, mann, sie hätten doch echt n paar überminuten schieben können!

mys hat gesagt…

Hast du noch nen paar Bose?

geschichtenerzähler hat gesagt…

Scheissegal wie die Drogen heissen, her damit!!!!!!!

(Datt)Lovepower(schn) hat gesagt…

*loool* Wiklich genial geschrieben Herr Verkäufer Maak! Sie sind wohl eher Natur-Stoned nicht wahr?

Ich hätte gern 'ne Rose, in 'ner Cola-Dose voll mit Sose, stehend auf der Box von Bose und 'ne neue Hose, in der Tasche Lotto-Lose). :o)

Wase koste diese alle susammen? Machsu gute Preis, bin isch dabei.

PS: Hab gut gelacht. Thanks!

Herr Schmidt hat gesagt…

Bei mir hat gestern der Herr Hoeneß angerufen: "Wolle Klose kaufen?"

Maak hat gesagt…

@madse: wieso glauben hier alle ich würde drogen nehmen?!?

@little-wombat: überstunden mache ich nur im bett. am liebsten morgens.

@mys: leider nein, aber ich hätte gerne welche falls sie was spenden wollen...

@geschichtenerzähler: das zeug heisst imagikain und kostet nen hunni pro gramm. macht stark süchtig, aber dafür kaum nebenwirkungen.
naja, wie gesagt, kaum.

@lovepower: wenn man sich lang und hart genug einredet man sei stoned, dann ist man es auch (siehe indische meditation).
ist auch billiger als das gestreckte zeug vom dealer am bahnhof.

@herr schmidt: der wortwitz ist gut, aber das sie mit dem hoeneß telefonieren macht mir angst.

Mr.Elch hat gesagt…

Also ich kenne das noch mit "Willst Du ein R kaufen?", aber das war ja kein Inder... aber egal... ah... muß am Kopf liegen...