30.09.09

Stalker

Gestalkt werden ist ja so eine Sache. Einerseits ist es natürlich schmeichelhaft wenn sich jemand die Mühe macht einen ständig zu verfolgen. Und als ich meinen Stalker zum ersten mal bemerkt hatte, da war das schon ein gewisser Boost für mein Ego. Aber nach einer Weile, wenn der Stalker einfach nicht aufhört und immer und überall wo man hingeht auftaucht, dann wird es schon ein wenig unheimlich. Bizarr wird die ganze Sache, wenn der Stalker selbst in gewisser Weise prominent ist - oder war. Und genau so einer ist mein Stalker.

Viele Jahre dachte ich ja es wäre Zufall das ich ihm ständig - aber wirklich immer und immer wieder - über den Weg gelaufen bin. Da ahnte ich ja noch nicht das er mich verfolgt. Ich dachte immer: "Ach schau mal, da isser ja schon wieder. Ist ja 'n Ding das ich dem selben Promi immer und immer wieder über den Weg laufe." Dabei war er ja eigentlich mir über den Weg gelaufen - weil er mich immer schon gestalkt hatte! Ich kann mich zum Beispiel an keinen Weihnachtsmarkt in Bochum erinnern wo ich ihn nicht gesehen hätte. Ja und hier und da läuft man ihm auch mal so in der Stadt über'n Weg - natürlich nur wenn er sich schlecht versteckt. Doch vor kurzem ging er richtig in die Offensive. Und seitdem weiß ich auch ganz sicher das er mich stalkt. Das kann kein Zufall mehr sein!

Es war am Samstag, den 19.09.2009. Die Bloggerelite traf sich in Berlin um zu lesen oder belesen zu werden. Und wer fehlte? Na ich! Ich hatte nämlich eine Karte für das Bundesligaspiel Bochum - Mainz bekommen. Und nicht irgendeine Karte, sondern mal wieder eine VIP-Karte inklusive Spitzenplätzen und Essen und Trinken in der rewirpower-Lounge soviel man will - für umsonst! Da konnte ich nicht nein sagen... obwohl das Spiel sicherlich nicht das tollste war.

Ja und wie das so ist in VIP-Bereichen rennt da auch der ein oder andere VIP herum. Ich zum Beispiel! Aber auch andere - die wollen schließlich auch umsonst futtern. Und mein Stalker war natürlich auch dort. Und da wurde mir dann auch klar das er mich tatsächlich stalkt, denn so ein VIP-Bereich ist nicht gerade klein und an jenem Tag ist er mir dort in vier Stunden bestimmt sechs mal über den Weg gelaufen. Alle anderen Promis die sich dort tummelten hab ich vielleicht einmal gesehen, aber meinen Stalker, den Dariusz Wosz, sechs mal! Geh ich zum Buffet - kommt mir der Wosz entgegen. Geh ich zum Klo - kommt mir der Wosz entgegen. Lauf ich vor'm Wosz weg - kommt mir der Wosz entgegen! Auffälliger stalken geht nicht.

Nun sei den Leuten, die den Dariusz Wosz vielleicht nicht kennen kurz erklärt, daß der gute Mann vor ein paar Jahren ein Profilfußballer war und (unter anderem) recht erfolgreich für den VfL Bochum gespielt hatte. Jetzt nach dem Ende seiner Karriere trainiert er die Bochumer Jugend und macht Öffentlichkeitsarbeit für den VfL. Das war dann auch der Grund warum der Wosz ebenfalls in der rewirpower-Lounge rumspazierte - oder zumindest die perfekte Tarnung, denn niemand ausser mir hat geschnallt das er eigentlich dort war um mich mal wieder zu stalken, der Hund!

Wenn ich ihm begegnet bin hab ich ihn immer angestrengt ignoriert, was gar nicht so einfach war. Der Wosz hatte nämlich am Anfang immer seinen "ich-war-mal-ein-Promi-vielleicht-erkennst-du-mich-ja"-Blick aufgelegt und mich damit intensiv angestarrt. Als ich ihm bei ein paar Begegnungen das Gefühl gegeben habe absolut keinen Schimmer zu haben wer er ist legte er später eine Schüppe drauf und machte den "ach-komm-du-(er)kennst-mich-bestimmt"-Blick. Der sah zwar lustiger aus, half ihm aber auch nicht. Und bei unserer letzten Begegnung sah er mich dann total verzweifelt mit dem "erkenne-mich-verdammt-sprich-mich-an-und-sag-du-hast-mich-erkannt"-Blick an. Es war schwierig da hart zu bleiben. Irgendwie tat der arme Kerl mir da schon ein wenig Leid weil niemand ihn erkennen wollte.

Dennoch kann das mit dem stalken nicht so weiter gehen. Ich habe besseres zu tun als mich mein Leben lang von vergessenen Fußballprofis verfolgen zu lassen. Und hätte er mich an jenem Tag noch einmal angeglotzt dann hätte ich der Sache ein Ende bereitet und gebrüllt: "JA, VERDAMMT, ICH ERKENNE DICH, DARIUSZ WOSZ! ICH WEISS WER DU BIST, DARIUS WOSZ! BIST DU JETZT ZUFRIEDEN? HÖRST DU JETZT AUF MICH STÄNDIG ZU VERFOLGEN UND LÄSST MICH ENDLICH EINFACH MEIN LEBEN LEBEN? ICH HAB DIE SCHNAUZE VOLL VON DEINEM VERFOLGUNGSWAHN, DARIUS WOSZ! UND WENN ICH DICH NOCH EINMAL ERWISCHE WIRD DIE GERICHTLICHE VERFÜGUNG DIE ICH GEGEN DICH ERWIRKE NUR DER ANFANG SEIN!"

Ja, ich hatte fest vor ihm das zu sagen, dem Wosz. Doch glücklicherweise hab ich ihn seitdem (bisher) nicht mehr gesehen. Das heißt naürlich nicht das er aufgehört hat mich zu stalken. Vielleicht versteckt er sich dabei jetzt einfach nur besser...

Kommentare:

Phil hat gesagt…

Sie meinen, der Herr Wosz ist profilierungsüchtig? Weil Sie ihn als Profilfussballer titulieren?

mys hat gesagt…

Darius wer?

geschichtenerzähler hat gesagt…

???Fussball????


Diese Stalker sind echt unangenehm. Man muss auch dauernd aufpassen, dass man nicht über sie stolpert und sich noch was bricht. Sein Ego beispielsweise.

Maak hat gesagt…

@phil: haha, äh... das ist natürlich... äh... gar kein schreibfehler... öh... hehe, sondern genau so gemeint und wird deshalb auch nicht korrigiert.
vielleicht sollten sie mal zum augenarzt gehen wenn sie nicht in der lage sind ein "l" zu überlesen! ;-)

@mys: dariusz wosz! mein stalker.

@geschichtenerzähler: ja, das ist genau das was ich meine!

Frau Vivaldi hat gesagt…

Oh ja - ich kenne das!! Ich werde von einem drittklassigen TV-Moderator gestalkt. Einfach peinlich, so was.
Wenn Sie eine Idee haben, wie man SO WAS wieder los wird, bitte immer her damit. Danke!

Maak hat gesagt…

@frau vivaldi: vielleicht hilft ja zurückstalken...?

Mary Malloy hat gesagt…

"ICH HAB DIE SCHNAUZE VOLL VON DEINEM VERFOLGUNGSWAHN, DARIUS WOSZ!"

Mihihi... von "deinem"??? :D

Frau Vivaldi hat gesagt…

Damit würde ich ihm ja die Aufmerksamkeit gönnen die er sucht.. ;-)

Chriz hat gesagt…

Warscheinlich liest er das jetzt auch gerade.

Maak hat gesagt…

@mary malloy: ja klar seiner. er ist ja so WAHNsinnig mich VERFOLGEN zu wollen. ;-)

@frau vivaldi: das stimmt natürlich!

@chriz: wahrscheinlich verklagt er mich jetzt gerade.^^

Herr Schmidt hat gesagt…

Wosz ist denn hier schon wieder los, werter Herr Maak? Hat der Dariusz Ihnen denn wenigstens gratuliert?

Maak hat gesagt…

@herr schmidt: sie müssen besser aufpassen. das war doch VOR meinem geburtstag.
und beenden sie lieber mal ihre aktuelle geschichte. gerade als es sexuell wurde hören sie auf. so was macht man(n) nicht!

Sonne hat gesagt…

Herr Maak, Sie sollten Ihren Namen ändern, und umziehen. Wer weiß, vielleicht grabbelt er nachts heimlich in Ihren Wäscheschrank und schnüffelt an Ihren Unterhosen.