03.09.09

Vogelbird

Der Mond lässt sein kühles Licht auf die Stadt niederrieseln. Der Nachthimmel ist wolkenverhangen, was ihm eine mystische Note gibt. Die braven Kinder schlafen längst. Ab und an hört man in der Ferne ein Auto vorbeifahren.

Dann ein Schatten auf dem Dach. Es ist Vogelbird - der Superheld aus Günnigfeld. Wie jede Nacht trägt er die Schnabelmaske und wacht über sein Revier. Majestätisch hockt er an der Kante und starrt in die Nacht.

Nur wenige kennen die wahre Identität von Vogelbird da er im Gegensatz zu den meisten anderen Superhelden nicht zwei, sondern gleich drei Identitäten hat. Trägt er nämlich die Maske nicht, so gibt er sich als Fotograf aus obwohl er eigentlich Biologiestudent ist. Manche Leute glauben die Fotografenmasche diene nur dem Zweck dümmliche Mädels ins Bett zu kriegen, die sich für Models halten, aber in Wirklichkeit will er so nur seine Gegner verwirren. Sollte jemals je jemand herausfinden das Vogelbird eigentlich der Fotograf von nebenan ist, so kann er immernoch als Biologiestudent - also seiner wirklich wahren Identität - untertauchen und wäre so unantastbar. Vogelbird grinst als er darüber nachdenkt. Das mit den Identitäten hatte er sich clever ausgedacht.

Geschickt huscht er zum nächsten Dach ohne eine einzige Feder von seinem Vogelkostüm zu verlieren. Das huschen hat er lange geübt und er ist richtig gut darin geworden. Dafür das er sonst keine Superfähigkeiten besaß konnte Vogelbird besser huschen als die meisten anderen Leute. Und weil ihm das bewusst ist huscht er noch zum nächsten Dach. *husch*

Dort endet sein Revier. Über sein Küchenfenster kann Vogelbird nämlich nur das Dach seines eigenen Hauses erreichen und von dort aus nur die Dächer der beiden Nachbarhäuser. Weiter kommt er leider nicht. Und vom Dach runter will er nicht weil er sich dabei verletzen könnte. Sein Revier ist also sehr klein, aber dafür ist dort noch niemals etwas passiert während seiner Wache, was sicherlich sein Verdienst ist.

Doch Vogelbird weiß das eines Tages, beziehungsweise Nachts, ein Bösewicht aus irgendeinem Grund auf sein Dach kommen könnte. Und für diesen Moment trainiert Vogelbird weiter um dann im richtigen Moment gerüstet zu sein...

*husch*

Kommentare:

Frau Vivaldi hat gesagt…

Wenn Vogelbird sich nachts auch um mein Dach kümmern würde, könnte ich sicher ruhiger schlafen. Zumindest solange er so gut im huschen ist.

Frau Schmidt hat gesagt…

Könnte ein Traum von mir gewesen sein... :-D Oder haben Sie vielleicht geträumt, SIE wären der Vogelbird? Der Name ist so doof, das kann einem nur im Traum einfallen. Ich kenn mich da aus.

six-nine-suited hat gesagt…

In Superheldenkreisen wird er auch C(r)apageno genannt, hab ich gehört... ;)

Maak hat gesagt…

@frau vivaldi: huschen kann er wirklich besonders gut, allerdings verlässt er sein revier niemals.

@frau schmidt: der name wurde nicht geträumt sondern von meinem bruder zur mittagszeit erdacht, als wir mit dem echten vogelbird im urlaub waren. den gibt's nämlich wirklich!

@six-nie-suited: lol, den insider versteht keine sau der nicht den echten vogelbird kennt.

Mika hat gesagt…

Ich muss mich mal kurz ne Runde ich die Ecke schmeißen und lachen =)

Lily hat gesagt…

Und warum heißt der Vogelbird Vogelbird? Weil er immer am Vogel böhrt?
*ratlos ist*

Anonym hat gesagt…

na da hat aber einer langeweile ;)
scheisse wenn man kein eigenes leben hat.....

Maak hat gesagt…

@mika: NIEMAND darf über vogelbird lachen!

@lily: vogelbird ist quasi ein internationaler name. den versteht man auf deutsch und sogar englisch.

@anonym: meinen sie jetzt vogelbird... oder mich?!?

Mika hat gesagt…

Nicht einmal ein bisschen? och bitte bitte!

Mr.Elch hat gesagt…

Ist das der da?

http://www.truephotos.de/single/26-625.html

PropheT hat gesagt…

Wenn er eine dieser Schnabelmasken trägt, die die Pestdoktoren im mittelalterlichen Italien aufhatten, dann sieht Vogelbird saucool aus.

Maak hat gesagt…

@mika: na gut ein klein bisschen is bestimmt okay.^^

@mr.elch: lol, nee, kommt der sache aber sehr nahe! :-)

@prophet: vogelbird IST saucool!

Herr Schmidt hat gesagt…

Hat Vogelbird auch einen Gehilfen, werter Herr Maak? So wie Batman seinen Robin hat?

Maak hat gesagt…

@herr schmidt: meinen sie etwa chickenhuhn?