18.02.10

Ninja in Not

Weil ich meinen letzten Nebenjob nicht so toll fand aber unbedingt das Geld zum Leben brauche, habe ich mir vor kurzem etwas Neues gesucht. Jetzt bin ich dreimal die Woche (am Dienstag, Donnerstag und Samstag) als Ninja unterwegs - Teilzeit.

Wenn man den Leuten erzählt man sei ein Ninja, so finden das die meisten erstmal sehr aufregend. Ist es ja auch! Man schleicht des nächtens maskiert durch düstere Schatten, lautlos, flink und elegant, trägt coole Waffen und einen stylischen schwarzen Kampfanzug und meuchelmördert munter umher. Man springt im Mondlicht über Dächer und erklimmt Fassaden - natürlich immer in den Mantel der Finsternis gehüllt - quasi Unsichtbar. Ein lautloser Jäger in den Schatten. Bevor das Opfer den Ninja bemerkt ist es schon längst tot. Das ist das Geheimnis.

Allerdings bringt das Dämmern in der Dunkelheit und die damit verbundene Unsichtbarkeit auch einige Probleme mit sich, über die ich nie nachgedacht hatte bis die harte Realität des Jobs mich damit konfrontierte. Großstädte sind so ein Problem.

Als Ninja kann man sich seine Opfer nicht unbedingt aussuchen. Man bekommt vom Chef gesagt wen man umzubringen hat und den muss man dann auch umbringen. Jemand anders gilt nicht. Leider wohnen die meisten Leute, die es umzubringen gilt selten auf dem Lande oder im Wald - wo Ninjas wirklich unschlagbare Vorteile genießen - sondern in Großstädten. Und in Großstädten können Ninjas gerne mal selbst zum Opfer werden.

Neben vieler kleinerer Probleme (auf die ich jetzt aus Zeitgründen nicht eingehen möchte) ist wohl eines der schlimmsten Probleme für Ninjas in Großstädten der viele Verkehr. Da man als Ninja nämlich in seiner Kluft quasi unsichtbar ist wird man ständig angefahren - und zwar mit Schmackes! Da der Autofahrer ja nicht ahnen kann das da gerade ein unsichtbarer Ninja über die Straße huscht, sieht er natürlich keinen Anlass zu bremsen. Wenn man also angefahren wird - was oft vorkommt - dann immer volle Kanne. Die meisten Autofahrer merken es nicht mal wenn sie mich überfahren haben. Scheiß Tarnung!

Aber ich bin ja nicht doof. Weil ich schon sehr schnell die Schnauze voll davon hatte ständig überfahren zu werden habe ich mir jede Menge von diesen praktischen Reflektoren besorgt - kennen Sie die? Das sind diese Streifen, die wie wild Leuchten wenn nur das geringste Licht drauf scheint. Sind an jedem Schulranzen dran. Und an Sicherheitskleidung auch. Sie wissen schon. Na jedenfalls hab ich mir von diesen Reflektoren jede Menge Streifen besorgt und hab die überall auf meinen Kampfanzug geklebt. Wenn ich den jetzt trage sehe ich zwar aus wie einer aus dem Film Tron, aber dafür wurde ich seitdem nicht mehr überfahren.

Leider ist es aber als Ninja sehr schwierig wenn man leuchtet aus dem Schatten anzugreifen weil die Finsternis das Leuchten nur noch mehr zur Geltung bringt und man so schon aus der Ferne gesehen wird. Deswegen erwischen mich jetzt immer die Bodyguards meiner Opfer (jeder der sich wirklich lohnt umgebracht zu werden weiß das auch und hat Bodyguards), die ich normalerweise einfach gekonnt umschleichen würde wenn ich dabei nicht so leuchtete. Seit ich also nicht mehr überfahren werde muss ich mich ständig von hirnlosen Bodyguards verdreschen lassen und meine Opfer kommen ständig davon.

Morgen kündige ich wieder.

Kommentare:

Frau Vivaldi hat gesagt…

Montieren Sie doch die Reflektoren mit einem Klettverschluss - im Verkehr sind sie dran, beim Anschleichen sind sie ab.

Kost heut nix, den Tipp gibts umsonst.

Madse hat gesagt…

Schon versucht die Bodyguards zu bestechen? Falls das mit den Klettverschluessen auch nicht hilft...

Maak hat gesagt…

@frau vivaldi: der tip kommt leider zu spät. ich habe die reflektoren schon längst mit unlösbarem superkleber auf meinen kampfanzug geklebt.

@madse: ja, das habe ich schon versucht. allerdings macht der job keinen sinn wenn man mehr geld für bestechungen ausgibt als man verdient.

Yeah! hat gesagt…

Vieleicht sollten sie für die Bodyguards distanz Waffen wie ihre Ninja-Sterne einsetzen ;)

Maak hat gesagt…

@yeah: da ich bereits aus der ferne gut zu erkennen bin und kein guter werfer (max. 10 meter weit) ist das leider keine option.

mys hat gesagt…

Kauf dir doch unsichtbare Reflektoren!

flyhigher hat gesagt…

Ich finde die meisten deiner Geschichten einfach herrlich! Diese skurilen Ideen, phantastisch. Schön zu lesen, amüsant. Danke.

Maak hat gesagt…

@mys: wollte ich erst machen, aber ich finde die in den geschäften nie.

@flyhigher: nee, ich muss wohl danken für so ein nettes lob. danke!

Kaal hat gesagt…

Wenn ich mich irgendwo einschleiche ziehe ich mich einfach nackt aus, Herr Maak. Da das niemand sehen will, werde ich dann konsequent ignoriert und kann mich frei bewegen. Aber möglicherweise funktioniert das bei Ihrem ninja-gestählten Körper nicht ganz so gut.

Herr Schmidt hat gesagt…

Werden Sie Samurai, werter Herr Maak!

Maak hat gesagt…

@kaal: wenn ich mich ausziehe kreischen immer sofort alle frauen in der nähe. leider weiß ich nicht ob es entzückung und histerie oder blankes entsetzen ist. wie auch immer - es ist schwer mit kreischenden frauen unauffällig zu bleiben.

@herr schmidt: na DAS ist mal eine idee. eigentlich wollte ich mich als nächstes als friseur für roboter probieren, aber samurai ist auch gut.

Mika hat gesagt…

du hast aber auch immer pech mit deinen jobs. viel glück beim nächsten!!
ich finde, du solltest kommmunikatiosnberater für aquarienfische mal ausprobieren. das ist eine völlig unterschätzte marktlücke!

PropheT hat gesagt…

Lesetipp: Cowboy Ninja Viking

Anonym hat gesagt…

[url=http://www.ganar-dinero-ya.com][img]http://www.ganar-dinero-ya.com/ganardinero.jpg[/img][/url]
[b]Toda la informacion que buscas sobre ganar dinero[/b]
Nosotros hemos hallado la mejor guia en internet de como ganar dinero internet. Como fue de utilidad a nosotros, tambien les puede ser de interes para ustedes. No son unicamente formas de ganar dinero con su pagina web, hay todo tipo de metodos para ganar dinero en internet...
[b][url=http://www.ganar-dinero-ya.com][img]http://www.ganar-dinero-ya.com/dinero.jpg[/img][/url]Te recomendamos entrar a [url=http://www.ganar-dinero-ya.com/]Ganar dinero desde casa[/url][url=http://www.ganar-dinero-ya.com][img]http://www.ganar-dinero-ya.com/dinero.jpg[/img][/url][/b]

der.grob hat gesagt…

Könnte ich mir Ihren Anzug vielleicht mal ausleihen? Damit wäre ich bestimmt der König der Disko.

Maak hat gesagt…

@mika: klar, gerne! wo muss ich mich bewerben?

@prophet: werde mich mal danach umsehen.

@anonym: que?

@der.grob: sie wissen doch wie ich aussehe. da müssen sie aber noch ne menge kuchen essen bis sie in den anzug rein passen...

railway hat gesagt…

Hömma, Herr Maak,
ich hab heute meinen Erste-Hilfe-SChein gemacht. Wie wäre datt, wenn wir ab getz zusammenarbeiten. Du meuchelst rum und ich versorch ann Dein Wundens......